BM 426 Snody Hybrid

Schneereiter

Mitglied
Beiträge
321
Habe heute mein erstes BM erhalten, das 426 Snody Hybrid mit Spearpoint-Klinge.

Der erste Eindruck war........boah....überwältigend ! Also rein optisch ist das 426 schon ein Genuss. Der Klingengang ist so etwas von butterweich und die Handlage sagenhaft. Das das Teilchen rattenscharf ist brauche ich wohl nicht zu erwähnen.

Nun fürchte ich allerdings das die anderen Teile von BM mir auch gefallen könnten. Also ehrlich, alle meine Messer gefallen mir irgendwo,aber so eine Gänsehaut wie beim auspacken des 426 Snody Hybrid ist mir noch nie über den Rücken gelaufen. :D :p ;)

Schneereiter
 
selber schuld :))

tja, was soll ich sagen - erst mal herzlichen glückwunsch und selber schuld ;)
bei mir hat's auch mit einem angefangen (BM 722S ) und jetzt sind's schon 13 und ich denke dass noch einige dazu kommen werden :)
also fang schon mal zum sparen an !!

gruss
Tobby
 
Sam Hain schrieb:
Wieder einer...


Du bist verloren, Junge. :glgl:

Wie "verloren"...?

So soll's gehen:

Wilkommen zum Club!!! :D :D :D


Das Messer finde ich auch recht toll - auf meinem Einkaufzettel steht es zwar noch nicht an der ersten Stelle, aber seine Zeit wird noch kommen ;)
 
Hey Jungs,

mit den Glückwünschen komme ich ja noch klar. :D
Aber nun schon wieder diese Suchtwarnungen, könnt ihr nicht eher damit rausrücken. Nun ist das Kind wohl wieder in den Brunnen gefallen.

Es ist ja nicht so als ob mir keine neuen BM`s gefallen würden, aaaabbeerrrr....ihr kennt meine Frau nicht. :glgl:

Schneereiter
 
ein echter messerfreund ließe sich scheiden, wenns denn sein müsste :steirer:
viel spass damit :super:

gruß
Arne, der nicht auf benchmade steht
 
Grins ;)
Willkommen im Club!
Aber sag´später nicht, ich sei schuld gewesen :lach:
Für Benchmade gibt´s nur ein Gegenmittel: ein weiteres Benchmade.

carrot
 
da kann ich mich carrot nu anschliessen :)))
und das thema frauen ist halb so schlimm. am anfang hab ich ja auch noch unverständiges kopfschütteln geerntet, aber seit die messerchen in einer schönen vitrine stehen, findet meine freundin sie auch ganz hübsch und schön präsentiert. und mit jedem packet, dass ich mit meinem messer öffne und mit jeder schnur die ich durchschneide und mit jedem weiteren einsatz, bei dem sich die freundin einen angebrochenen fingernagel erspart, wird die frage nach dem sinn von den ganzen messerchen auch nicht mehr so oft gestell, sondern der sinn wird erkannt :))

gruss
Tobby :)
 
Also meine Frau ließ sich durch ein hübsches blaues Mini-Griptilian mit kunstvollem, farblich passendem Lanyardknoten erfolgreich besänftigen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
stimmt, jetzt wo du's sagst - auf farben stehen frauen bei messern. der favorit meiner freundin ist mein 960 red, aber das bleibt bei mir ;)

gruss
Tobby
 
carrot schrieb:
..Willkommen im Club!...
..Für Benchmade gibt´s nur ein Gegenmittel: ein weiteres Benchmade.

Ja :super:Gratulation!

Mich hat letztes Jahr im Sommer ein Forumianer besucht,mir als STRIDERISTI ein BM 806 in die Hand gedrückt-ja,die volle Begeisterung.

....und dann kamen die Schmetterlinge angeflogen :)

Viele Grüsse,
Walter
 
Hallo Alle,

das bm 426 gehört ja mittlerweile zum "alten eisen", aber als ich carrots anzeige gelesen habe, ist mir das teil nicht mehr aus dem kopf gegangen....:rolleyes: also zugeschlagen.
(an dieser stelle nochmal ein herzliches danke an carrot für den vorbildlichen deal :super:)
nun lest selbst:

jedenfalls klingelt vor einer stunde der freundliche dhl mann und überreicht mir einen addidas schuhkarton.
von einem gewissen herrn carrot aus s. yippie! :)
mein erstes benchmade. ....:glgl:
also ans auspacken.
nein, stop, meine freundin ist neugierig und will das gute stück sofort sehen, also spanne ich sie (und mich) noch etwas auf die folter und versuche völlig unbeteiligt zu wirken....
(umph, das war schwierig) :) :irre:
so. genug gewartet, endlich auspacken! (vorbildliche verpackung übrigens)

was mir zuerst angenehm auffällt ist das gewicht. schlanke 127 gramm. titan ist schon ein toller werkstoff.
alles gut verarbeitet, lediglich das schwarze g10 auf der clipseite schließt nicht völlig bündig auf der rückenseite ab. ist aber nur ein "muggesäggele" und stört nicht.
angenehmer clip jedenfalls, fest, aber net zuuu stramm.
handlage ist absolut top für mich, gleitet mühelos in alle greifpositionen und die daumencouch unterstützt einen sicheren schnitt. toll!
den verschluss, ein linerlock, steht sauber im ersten drittel und passt. der butterweiche klingengang endet mit einem "titanenem" klick. etwas leiser, als ich gedacht hatte, aber durchaus sehr beruhigend. ;)
das feinsatinierte klingenfinnish ist sehr schön und vor allem im tages/sonnelicht ergibt das mit dem silbernen kohlefaser g10 tolle reflexe und farbspiele.
es ist schlank genug um in der messertasche meiner karohose platz zu finden, es trägt kaum auf, aber andererseits bietet es eine echt tolle haptik. ich bin begeistert.
carrot, in der tat ein wunderbares messer mit toller ästhetik!
sicherlich nicht jedermanns sache sondern ein typischer fall von "love it or leave it".
I love it! :steirer:

Bilder und Maße gibt's hier: http://www.messerforum.net/showthread.php?t=87906

vielste grüße
flobuntu
 
Zurück