Fixed EDC

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

_Centurio_

Premium Mitglied
Beiträge
804
Hi Leute,

bin auf der Suche nach einem EDC-Fixed, welches dennoch eine gute Handlage bietet.

Genaueres hier:

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja, Österreich

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Karton schneiden, Stöcke anspitzen, Verpackungen öffnen, Kabelbinder schneiden, Gewebe schneiden,...

Von welcher Preisspanne reden wir?
100-200€

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Gesamtlänge hosentaschentauglich, also ca. 20cm.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Egal, keine schwarze Beschichtung, schlicht

Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide: Leder, Kydex oder ein anderes Material?
Kydex oder kleine Lederscheide

Welcher Stahl darf es sein?
D2 oder Ähnliches (also gerne furchtbar hochlegierte, rostträge quetsch-reiß-Stähle :lach:)

Klinge und Schliff
Drop Point, Clip Point, Flachschliff, Hohlschliff, ballig.

Linkshänder?
Nein

Verschiedenes
Das Messer sollte in Richtung GEK EDC gehen, nur ist das in meiner gewünschten Ausführung sehr teuer und Langzeiterfahrungen gibt es auch keine...

lg Oliver :steirer:
 
Wenn 21,3cm bei dir noch unter ca. 20cm fällt, würde ich das BRKT Gunny empfehlen. A2-Stahl, ballig, mordsscharf. Schlicht, keine Beschichtung. Im 200 Euro Preisrahmen.

http://www.kizlyar-messer.de/epages...1030058/Products/07011/SubProducts/07011-0009

Wenn du hier im Forum danach suchst, findest du auch noch das eine oder andere. A2-Stahl rostet natürlich, wenn man das Messer in einen See schmeißt, da über Nacht liegen lässt und dann am nächsten Morgen in der Sonne trocknen lässt. Bei normalem Gebrauch nicht. Die Klinge bekommt halt auf Dauer etwas Patina, was einem als Nutzer aber ziemlich egal sein kann. Meinungen zu A2-Stahl findest du im Internet auch genug, ich persönlich bin mit meinem gebraucht aufgekauften Bravo 1 sehr zufrieden (wenn auch nicht als EDC, meine Empfehlung dazu bleibt beim Gunny)
 
Geht zwar nicht ganz in Richtung GEK EDC von Eickhorn aber als edc kann ich es wirklich nur empfehlen:

Fällkniven WM1

- sehr leicht mit 110 g und robust (das GEK EDC wiegt 190 g)

- rostfrei

- leicht zu schärfen, konvexer Schliff

- Scheide als Neck- und Gürtelscheide

- Scheide besser zu reinigen als Leder

- als Neckknive super auch zusammen mit dem Rucksack zu tragen

- unauffällig auch wegen der kurzen Klingenlänge, aber für alles ausreichend

http://ph-import.com/eshop/index.php?cPath=124_11_66

oder hier:

http://www.feines-werkzeug.de/produ...-WM1-Sportmesser-mit-Zytelscheide.html&refID=

oder hier:

http://www.edenwebshops.de/de/pt/-fallkniven-wm1-blank-lemmet-zytel-sheath.htm

Als Alternative ist könnte so was noch in Frage kommen:
http://www.kizlyar-messer.de/epages...o Necker 2"/SubProducts/"bravo necker 2-0001"
oder:
http://www.kizlyar-messer.de/epages...Bravo-Necker 1"/SubProducts/bravo-necker-0001

Eventuell ist ja noch irgendwo eines zu bekommen.
Sonst mal anfragen, wann wieder welche lieferbar sein werden.

Munter bleiben!
 
Ave Centurio,
wie Du siehst ist es doch ganz einfach- bis auf das Fällkniven- sind alle Tipps auf den Seiten von unserer Jenni bei Kizlyar zu finden:D
Also grabe Dich da einfach durch:steirer:

Salve Excalibur
 
Auch wenn ich alle bisher vorgeschlagenen Messer super finde (vor allem bin ich großer Bark River Fan), hab ich noch einen anderen Tipp, der dir vielleicht gefallen könnte: Den Hunter's Thorn Evolution von Kevin Wilkins. Hat knapp über 20 cm, ist sehr robust und trotzdem schneidfreudig durch die recht hohe, flach geschliffene Klinge, liegt wie angegossen in meiner Hand, D2 Stahl, allerdings ist sie beschichtet, aber in einem dezenten grau, nicht schwarz. Ich trage das Messer seit drei Wochen in einer Kydex von Alfred Wolter in der Jeanstasche und bin absolut begeistert.

Grüßle,
Stephan
 
Das ist nicht beschichtet ... nennt sich stonewashed und bedeutet, dass sie nur etwas angerauht ist.

Naja, sie ist zwar "stonewashed", aber eben auch "acid washed for a matt grey distressed finish", was sich im Prinzip wie eine Beschichtung verhält. Ich würde sogar sagen, wie eine relativ empfindliche...

Anhang anzeigen 126260

Das reine stonewashed finish, wie z.B. beim MTT ist deutlich unempfindlicher:

Anhang anzeigen 126262

Sorry, für OT, aber das HTE ist trotzdem ne absolute Empfehlung!! :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke an alle!

Morgen geht das Geld an Kevin Wilkins raus für das HTevolution mit schwarzen Micartagriffschalen + Kydexscheide ;)

lg oliver:super:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück