Frage zu einem antiken (?) Messer

richiekc

Mitglied
Hallo Gemeinde,

ich hoffe jemand kann mir bezüglich des Messers im Anhang weiterhelfen. Ich suche schon länger Experten oder Fachhändler die die Symboliken deuten können oder ggf. eine Idee haben was ich hier gefunden habe.

Folgendes kann ich sehen:

Schneide:
Henry Kaufmann -> der Hersteller nehme ich an
Ein S mit einem Schwert -> vielleicht Solingen? Im Bild habe ich das Symbol nachgezeichnet da man es sehr schwer sehen kann
Eine Blume -> auch das ist mit in der Zeichnung

Griff:
Eine Sonnenblume (?)
Eine Krone
Zwei gekreuzte Schwerter

Ich wäre für jede Information dankbar.

hier die Bilder:
https://ibb.co/9pYTpzd
https://ibb.co/B4NDcMH
https://ibb.co/92c7m6t
https://ibb.co/WvTBFw4
 

Abu

Premium Mitglied
Hallo,
Ich denke, dass „Henry.....“ die Marke von Heinrich Kaufmann & Söhne KG, Solingen ist, der auch Briefbogen mit „Henry...“ verwandt hat. Berühmt als Hersteller der Mercator-Messer. Da dürftest Du einiges beim Google oder hier in der Suche finden. Über die Bildmarken kann ich nichts finden, aber da hatte er eine ebenso große und kreative Anzahl wie den Markennamen.

Gruß
Abu
 

ingoweimar

Mitglied
Mich macht der lange Nagelhub stuzuig, so dass mein erster Gedanke war, USA oder England.
Hat Kaufmann auch exporiert? Dann wäre die Änderung auf Henry plausibel.
 
  • Like
Reaktionen: Abu

ingoweimar

Mitglied
Ja, Google liefert sofort ein Bild der Blume und dem S mit zwei gekreuzten Schwertern. Passend zu Kaufmann.
Aber ich möchte hier keine Konkurrenzseite verlinken.
Gib "Kaufmann 1st german manufacture" ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Abu

richiekc

Mitglied
Danke schon mal für die Infos. Meiner Recherche nach war der Brand Henry Kaufmann für Exporte nach Asien bekannt. Zumindest kam die Info mehrmals während meiner Suche auf. Wenn er nach Asien geliefert hat dann mit Sicherheit auch nach Amerika etc.. Könnte also gut passen.

Folgende Info habe ich ebenso gefunden: Henry Kaufmann was a distributor of goods to the 'Far East' as names like Singapore & Bangkock are on the handle

Ich habe Kaufmann 1st german manufacture eingegeben. Aber weder bei der Imagesuche noch bei der normalen WebSuche ein Ergebnis erhalten welches eine Bildmarke / Symboliken zeigt. Was mache ich falsch :/...

Folgende Info noch aus dem Web:
I don't know much about them, but the maker is Heinrich Kaufmann & Sons in Solingen Germany.
Founded in 1856, but not registered in Solingen until 1928. Originally, their focus was on exporting metalware to the East and West Indies.
Kaufmann closed in 1995
Ok. Aber das ist eine große Spanne in der das Messer produziert sein könnte :D.

Was mich immer noch sehr beschäftigt ist der Griff. Die Krone und die Schwerter besonders.