• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Jetzt aber !

sharky

Mitglied
Beiträge
535
Mehrzweckmesser ...

So, nach wochenlangem Stöbern im Forum und auf diversen Messerseiten weiß ich jetzt annähernd was ich suche. Bevor ich aber etwas bestelle möchte ich mich gerne noch ein bißchen verrückt machen lassen:

- Ich suche ein stabiles (man darf damit ruhig mal das Dach von einem in den Fluß gestürzten Auto aufschneiden können, oder so ähnlich ..., hehe) Utilitiy-Messer mit durchgehendem Erl und nicht länger als 20 cm (!).

- Optik und Klingenform sollten so im Bereich Camillus Cuda Talon, TOPs Overlander liegen.

- Es soll über ein Kydex-Scheidensystem verfügen, möglichst 360° drehbar oder mit Tek-Lok verwendbar, damit horizontales oder Griff-nach-unten Tragen möglich ist.

- Griffschalen nicht in Naturmaterial (reine Geschmacksache)

- Preisrahmen ca. € 175,--

Hat jemand von Euch noch ein, zwei zündende Ideen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Admiral Numa

Mitglied
Beiträge
112
Buck Interpid!

Damit kannst Du mit Sicherheit auch ein Autodach öffnen ;)!
Ist allerdings selbst in der kleinen Version 25,5 cm lang! Schau es Dir einfach mal bei www.wolfster.de an!

Gruß,

AdmiralNuma