Kork Klinge und Konsorten

Beiträge
17
Was man aus Resten so alles machen kann:
Eiche (?) aus dem letzten Winter (hat mein Hund mitgeschleppt),
Leder meines alten Portmonaies, Messing rest von irgendwo und schließlich Korksockel aus dem Baumarkt.
Klinge Kuresuando.
Billiger geht es kaum.
 

Anhänge

  • klein kork solo.jpg
    klein kork solo.jpg
    66,6 KB · Aufrufe: 473

Tolstoi

Mitglied
Beiträge
382
Hallo Xanthos,

pfiffige Idee, das Messer gefällt mir sehr gut. Könntest Du mir bitte sagen, was ich mir unter "Korksockel" vorstellen muß (Korkplatten, Fußboden...????). Und wie lässt es sich schleifen/polieren? Ich könnte mir vorstellen, daß beim Schleifen einige Korkpartikel herausgerissen werden, oder liege ich da falsch. Ich frage nur, weil ich so etwas noch nicht verarbeitet habe. Hast Du den Griff mit Wachs o. ä. behandelt?

Grüße

Tolstoi
 

darley

Mitglied
Beiträge
718
recycling at it's best!!
schönes messer.
der korkgriff sieht sehr handfreundlich und "warm" aus.

klasse idee!!

bernd
 

Matthias

Mitglied
Beiträge
554
Seht her, so geht`s auch! Und zwar alles andere als schlecht, ich würde sogar sagen, sehr gut!

Gefällt mir ausgezeichnet, das kleine "Nordlicht"! Jetzt noch eine schlichte Köcherscheide..

Allerdings würde mich auch die Frage nach dem Korkmaterial interessieren.

Beste Grüße,
Matthias.
 
Beiträge
17
Vielen Dank für die Blumen!
Bei dem Kork handelt es sich um Sockelleisten / Scheuerleisten, die im Grunde schmale Korkplatten für den Boden sind. Ich habe die auch nur gekauft weil sie mich so nett und billig angelächelt haben.
Nach dem Kleben (siehe Bild) habe ich die Form mit der Flex und Schruppscheibe herausgearbeitet und dann mit Feile, Dremel und Papier schön glatt gemacht und dann einige Tage in Leinölfirnis/Terpentingemisch gestellt.
Leider ist der Übergang zum Messing nicht perfekt geworden. Gibt es da einen Trick? Ich bin ständig in das weiche Leder oder den Kork gekommen. Daher ist ein leichter Hubbel fühlbar.

Der Griff ist wunderbar warm, wäre nicht das Messing das so gar nicht warm werden will.
Da ich das Messer als Fischmesser im Sommer verwenden will und mir Stabilität wichtig war, kann ich damit aber gut leben.
Ansonsten werde ich sicherlich noch mehr mit dem Kork arbeiten.

Hier noch ein Bild von dem Rohling
 

Anhänge

  • klein kork rohling 2.jpg
    klein kork rohling 2.jpg
    40,7 KB · Aufrufe: 298

pewi

Mitglied
Beiträge
70
Hallo xanthos,

super Messer! Wenn Du es als Fischmesser (Angeln?) benutzen willst, hast Du schonmal probiert, ob die Menge an Kork und Holz ausreicht, damit das Messer nicht untergeht? Würde mich interessieren.

Viele Grüße,

Peter