Schrauben beim Microtech Amphibian

Oliver

Mitglied
Beiträge
728
Hmm, jetzt bin ich solange im Messerforum und weiss nicht, ob ich jetzt im richtigen Unterforum poste. Sachen gibt's. Nun ja.

Kürzlich ist mir mein altes, ehemals heissgeliebtes und leider auch etwas vergnaddeltes Amphi mal wieder in die Hände gefallen. Und es ist ja irgendwie schon klasse:super:.

Nun aber zur Frage: Kann mir jemand sagen, welche Schraubengrößen beim Amphi verbaut sind? Ich vermute mal, dass es eher zöllige sind, da tue ich mir mit dem Nachmessen etwas schwer. Über dienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
Oliver
 
Hallo
IMO sind TORX nicht in metrisch und zöllig aufgeteilt bzw. sind es vielleicht immer zöllige Maße ..aber halt z.B. T6 ist in Angelsachsen und Germanien gleich ;)

Ich denke das Du also mit T6,T8, T9 oder T10 das Dingelchen aufbekommen solltest
 
Nur als Tip am Rande, sei vorsichtig mit den MT Schrauben, vor allem beim Zudrehen, nicht wegen der Schrauben, sondern wegen der Gewinde im Alu-Griff. Nicht zu fest anknallen, ich hatte schon mehr als ein MT in der Hand bei dem mindestens ein Gewinde nicht mehr richtig griff. Imho die einzige wirkliche Schwachstelle die die MTs mit Alu-Griff hatten.
 
Schon mal danke für die Antworten. Allerdings meinte ich in der Tat die Schraubengröße (Gewinde und Länge, evtl. Länge des Kopfes) und nicht die benötigte Torxgröße. Und da gibt es Unterschiede zwischen Zöllig und metrisch :steirer:
Nicht zu fest anknallen, ich hatte schon mehr als ein MT in der Hand bei dem mindestens ein Gewinde nicht mehr richtig griff.

Vermutlich deshalb fehlt mir ja auch eine Schraube:jammer:. Und bei den winzigen Schräubchen würde ich mit etwas Kaltmetall oder Schraubenkleber das Ersatzschräubchen "einkleben". Dann habe ich zwar eine wenig elegante aber feste Verbindung. Die saubere Lösung wäre es, ein neues Gewinde in die Schalen zu schneiden und die nächste Schraubengröße zu verwenden. Aber, wie gesagt, die Schrauben sind so winzig, dass ich mir das nicht wirklich zutraue.

Und ich will es weder verkaufen, noch ein weiteres Mal zerlegen, sondern einfach schonungslos gebrauchen.
 
Zurück