Suche Lampe für Haus und Hof

Status
Not open for further replies.

florian1979

Mitglied
Messages
2
Hallo Leute,

hier mal mein Fragenkatalog.


* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?

Haus und Hof, um mal beim Hühnerstall vorbeizuschauen, mal kurz zum Nachbarn gehen (wir haben Gott sei Dank noch keine Straßenbeleuchtung), usw.

* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?

Fenxi PD31 als EDC

* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.


Ist mir eigentlich fast egal, die Lampe ersetzt einen defekten Handscheinwerfer vom Aldi

* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?


Ich würd mal sagen, etwa 1 - 2 die Woche im Winter

* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?

nein

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?

bis 100 Euro

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?


Am liebsten Inland

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?

Guter Kompromiss zwischen beidem.

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?

nein

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?

Akkus bis AAA oder diese 18650er Akkus

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)


egal

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?

egal

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?


gerne

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?

egal

* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?

so unkompliziert wie möglich

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch

ein Schalter an der Seite der Lampe wäre wünschenswert, aber kein Zwang

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?

egal

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?

nein


Das größte Problem das ich sehe, ist meine Frau, so hart wie es klingt. :jammer: Darum sollte die Lampe so einfach wie möglich zu bedienen sein. Eigentlich habe ich die TK30 schon fast bestellt, da diese im Moment zu einem Hammerpreis angeboten wird. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass meine Frau die Lampe boykottiert. Vielleicht gibts ja in dem Preisrahmen eine ähnliche Lampe, vlt. mit nur einem Knopf?

Schöne Grüße

Flo
 
Schau Dir mal die Fenix TK41/45 und die Olight S35/65 an.
Das sind m.E. ideale "Haus- und Hof-Lampen" mit AA-Batterien.

Bei Verwendung von Eneloop Akkus brauchen die sich vor 18650er Lampen nicht zu verstecken(sind halt dafür etwas grösser) und die Bedienung mit Seitenschalter ist eine sehr angenehme Sache.

Gruss,
Kai
 
Status
Not open for further replies.
Back