Surefire L1

exilant

Mitglied
Merke gerade, dass ich meine Lampe seit 2005 habe und sie immer noch einwandfrei funktioniert. Ist das normal oder haben das andere auch? :confused:






Sie ist eine "für den Fall"- Lampe also kein Dauereinsatz. Das schlimmste war sicher das Lesen nachts im Zelt.
 

Anvil1971

Mitglied
Ich habe seit 2010 eine Surefire E1B Backup, war seinerzeit schon die neue Version mit statten 110 Lumen (statt 80). ;-)
Das Teil habe ich heute noch im Einsatz - läuft und läuft und läuft...
Einzig Schade ist, dass die Lampe noch nicht mit Akkus betrieben werden kann.
Surefire-Kram ist zwar teuer, aber wirklich haltbar.
 

DirkWitten

Mitglied
Sie ist eine "für den Fall"- Lampe also kein Dauereinsatz.

Denke die Lebensdauer hängt auch stark von den Betriebsstunden und der Leistung sowie der Qualität der Elektronik ab. So eine LED macht locker über 30.000 Stunden, selbst an der Leistungsgrenze machen die noch echt lange mit.
Tägliche Nutzung von etwa 3 Stunden macht im Jahr etwa 1100 Stunden aus, das mal 20 Jahre liegt noch deutlich unterhalb der LED Lebensdauer.
Wenn Du eine gute Marke mit vernünftiger Elektronik hast und die gut pflegst, dann sind 20 Jahre kein Alter.
Meine älteste noch eingesetzte Taschenlampe ist von 2010, eine PalmBlazer von LiteXpress, die mit cr123 läuft.