Was ist das auf meinen Messern?

Cubozoa

Mitglied
Beiträge
11
Hallo,
ich bin hier sicher nicht richtig, aber ich habe für meine kurze Frage kein passendes Unterforum gefunden. Falls es eines gibt: Bitte gerne verschieben:

Was ist mit meinen BesteckMessern (WMF) passiert? und kann man das aufpolieren?


 
Zuletzt bearbeitet:

Cubozoa

Mitglied
Beiträge
11
danke für die Tipps. Wo ist der Unterschied zwischen Scheuermilch und Edelstahlpolitur?

mit Scheuermilch bleibt immer noch ein schwarzer Schatten. Das Messer im Bild ist eins von den "harten Fällen". Nicht alle sehen so schlimm aus.
 

Cubozoa

Mitglied
Beiträge
11
ja, ich habe jetzt gelesen, dass dafür Tabs (mit) verantwortlich wären. Besser Pulver, Enthärter und Klarspüler alles einzeln. De Tabs habe ich jetzt verschenkt

Die Messer sind auch schon älter und mir ist klar, dass die nicht mehr so aussehen können wie neu, aber das finde ich arg.
 

polaris1977

Mitglied
Beiträge
1.707
Die Edelstahlpolitur hat feinere/weniger Schleifmittel um einer Mattierung vorzubeugen.

Solche Flecken entstehen unabhängig von den verwendeten Mitteln auch schnell mal, wenn die Messer mit etwas agressivem Rest dran in der Maschine stehen. Z.b. Pfeffer-Sahnesoßen.
 

Besserbissen

Premium Mitglied gewerblich
Beiträge
933
Besser Pulver, Enthärter und Klarspüler alles einzeln.
Das ist eine gute Idee, denn die Spülmaschinen dosieren Klarspüler und Salz sowieso selbst. Am besten, man nimmt zusätzlich nur Reinigungs-Pulver oder die einfachsten Tabs.
Zum Rosten bekommt man übrigens so gut, wie jeden Stahl irgendwann. Vor allem in der Spülmaschine. Die Kombi aus Salz und Zitronensäure ist schon recht aggressiv.
Abhilfe kann auch eine Opferanode bringen, also z. B. zerknäulte Alufolie.
 

excalibur

Super Moderator
Beiträge
6.000
Ahoi,
wenn das Gröbste beseitigt ist, kannst Du mit einem Silberputztuch weiter in Schuss halten - gerade die schmierigen Schatten gehen damit gut weg.
Gruß
Excalibur
 

kreisl

Mitglied
Beiträge
233
ich habe keine ahnung aber ich würde zuerst mit meinem BKF pulver zu scheuern versuchen bevor ich eine Stunde Wartezeit in Kochsalzlösung und Alu-Folie verschwende .

ohne zu wissen was abgeht, würde ich der BKF-Methode eine 85% Erfolgswahrscheinlichkeit zuversehen. klar gibt's immer die möglichkeit, dass die mthode hier versagen könnte aber die ist mit 25% Failwahrscheinlichkeit nicht sehr hoch.