• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Was mache ich mit einer Walther Tactical?

painless potter

Mitglied
Beiträge
2.603
Blöde Frage, habe gerade in einer Schublade eine eigentlich nagelneue uralte Lampe gefunden, eine Walther Tactical mit Holster. Es ist keine LED, also ein Birne (Xenon?) und sie ist alles andere als hell.
Bei Amazon steht die neu für 16 Euro drin, also lohnt es sich kaum sie auf dem Marktplatz anzubieten, da ist der Versand teurer als der zu erzielende Preis.
Aber vielleicht ist das ja ein verborgener Schatz und jemand postet mir jetzt "Schraub da den XYZ-LED-Kopf drauf und du hast ne Super-Lampe!"
Die Suche spuckt da Uraltfreds aus, die damals schon echt mies klangen...
Wegschmeissen oder verschenken?

PP
 

Saletti

Mitglied
Beiträge
165
In den Uralt-Threads kam auf Fragen nach dieser Lampe immer der Hinweis auf das Replacement von Sven Dittmann (led4more.de). Damit wurde die Lampe allerdings auch nicht zum Überflieger (schlechter Reflektor und nicht wasserdichter Schalter).

Da momentan aber nicht einmal mehr diese Lösung angeboten wird, solltest Du das Ding verschenken, wenn Du jemanden kennst, dem die hohen Batteriekosten nichts ausmachen.

Oder Du mottest sie ein - in 30 - 40 Jahren ist sie eine Rarität. ;)
 

yaammoo

Mitglied
Beiträge
1.914
Du hast doch vor einiger Zeit in einem Thema mal geschrieben, dass du auf ner Grillparty warst wo ein Kind dich gefragt hat, ob es mit deiner Lampe spielen dürfe, was du verneint hast. Schenk die Walther dem Kind.
 

hornet

Mitglied
Beiträge
363
Neue Batterien rein und ab ins Auto als Notlampe.
1 Stunde Licht ist besser als gar nichts.