• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Welches Schlauchboot benutzt ihr?

Moonlight

Mitglied
Beiträge
220
Die aktuellen Entwicklungen (Regenfälle und Überschwemmungen) haben es gezeigt. Mit einem klassischen Survival-Kit ist nicht mehr viel Staat zu machen. Ein Schlauchboot gehört auch dazu. Also einmal im Stile klassischer Threads "Welche Uhr ...", "Welches Messer ....", "Welche Stiefel...": WELCHES SCHLAUCHBOOT BENUTZT IHR?
 

Canavaro

Mitglied
Beiträge
178
Habe noch ein altes Sevylor in der Garage. Ein fünf Kammern-Boot mit Holzboden, hat bestimmt schon 10 Jahre auf dem Buckel, erst einmal geflickt aber sonst immer noch top in Schuß. Nur letztes Jahr ist ein Paddel abgebrochen, muß ich noch Ersatz besorgen.
 
Beiträge
56
Therma-Rest Isomatte reicht mir.

Wenn ich in den Alpen auf > 3000 m jemals n Schlauchboot brauche sollte sich ein Großteil der restlichen Welt längst in die Arche II gerettet haben.

Alex