Beratung für neues Mitglied

Dilin

Mitglied
Hallo. Grüße von einem neuen Mitglied aus Malaysia. Ich möchte mein erstes deutsches Kochmesser kaufen und habe meine Auswahl auf drei Messer beschränkt:

1. Victorinox Fibrox 20cm
2. Friedrich Dick Pro Dynamic 21cm
3. Giesser Gestanzte 20cm.

Hier ist der Vic der teuerste und der Giesser der billigste. Welche davon würden Sie empfehlen? Ich habe gute Kritiken über den Vic (dünne Klinge, 15-Grad-Winkel) und den Dick (bessere Kantenretention) gehört.

Ist 1.4116 Stahl auch viel besser als 1.4110? Ich gehe davon aus, dass alle oben genannten Werte 1.4110 sein werden.

Vielen Dank!
 
Wäre ein Blick auf Herder mit Carbonmessern auch eine option? Oder ist rostfrei zwingend erforderlich? Herder messer sind im Solinger dünnschliff gefertigt.
Den Kunststoffgriff finde ich hässlich, erinnerst mich an billigmesser aus dem supermarkt. Die messer teuer zu nennen ist etwas übertrieben.
Welche konkreten einsatzzwecke werden verfolgt?
 

rocco26

Premium Mitglied
Schöne Grüße nach Malaysia!
Du wirst dir schon etwas gedacht haben bei deinen Vorüberlegungen und ich würde dem Dick eindeutig den Vorzug geben. Ich hatte in jüngerer Zeit einige Messer von Dick
fabrikneu und mit Kunststoffgriff in der Hand. Das ist absolut OK für das Geld. Beim Pro Dyn hast du schön Platz unter den Fingern. Das möchte man doch so bei euch?
So long! rocco26
 

Dilin

Mitglied
Danke für deine Antworten! Leider gibt es in Malaysia keine Einzelhändler für deutsche Messer außer Zwilling und Victorinox, und Giesser, Dick. Ich möchte meiner Frau einen Rostfrei geben, weil ich in Zukunft einen Gyuto aus Carbonstahl haben möchte, haha. Ich habe bereits ein kleines Old Hickory Gemüsemesser zum Üben, vielleicht bekomme ich noch ein Carbonstahlbeil von Old Hickory. Sieht aus wie der Dick eine gute Wahl ist!