Beratung für neues Mitglied

Dilin

Mitglied
Hallo. Grüße von einem neuen Mitglied aus Malaysia. Ich möchte mein erstes deutsches Kochmesser kaufen und habe meine Auswahl auf drei Messer beschränkt:

1. Victorinox Fibrox 20cm
2. Friedrich Dick Pro Dynamic 21cm
3. Giesser Gestanzte 20cm.

Hier ist der Vic der teuerste und der Giesser der billigste. Welche davon würden Sie empfehlen? Ich habe gute Kritiken über den Vic (dünne Klinge, 15-Grad-Winkel) und den Dick (bessere Kantenretention) gehört.

Ist 1.4116 Stahl auch viel besser als 1.4110? Ich gehe davon aus, dass alle oben genannten Werte 1.4110 sein werden.

Vielen Dank!
 
Wäre ein Blick auf Herder mit Carbonmessern auch eine option? Oder ist rostfrei zwingend erforderlich? Herder messer sind im Solinger dünnschliff gefertigt.
Den Kunststoffgriff finde ich hässlich, erinnerst mich an billigmesser aus dem supermarkt. Die messer teuer zu nennen ist etwas übertrieben.
Welche konkreten einsatzzwecke werden verfolgt?
 

rocco26

Premium Mitglied
Schöne Grüße nach Malaysia!
Du wirst dir schon etwas gedacht haben bei deinen Vorüberlegungen und ich würde dem Dick eindeutig den Vorzug geben. Ich hatte in jüngerer Zeit einige Messer von Dick
fabrikneu und mit Kunststoffgriff in der Hand. Das ist absolut OK für das Geld. Beim Pro Dyn hast du schön Platz unter den Fingern. Das möchte man doch so bei euch?
So long! rocco26
 

Dilin

Mitglied
Danke für deine Antworten! Leider gibt es in Malaysia keine Einzelhändler für deutsche Messer außer Zwilling und Victorinox, und Giesser, Dick. Ich möchte meiner Frau einen Rostfrei geben, weil ich in Zukunft einen Gyuto aus Carbonstahl haben möchte, haha. Ich habe bereits ein kleines Old Hickory Gemüsemesser zum Üben, vielleicht bekomme ich noch ein Carbonstahlbeil von Old Hickory. Sieht aus wie der Dick eine gute Wahl ist!
 

Dilin

Mitglied
Ich habe einen F Dick Prodynamic für meine Frau gewählt. Es ist rostfrei und ich werde nicht weinen, wenn sie es wäscht. Haha.



Was halten Sie von Friedrich Herder Messern? Haben Sie einen in einem örtlichen Geschäft aus Carbonstahl mit einer Mini-Yatagan-Form gesehen? Ich bin versucht zu kaufen, um meine billige Carbonstahlsammlung zu erweitern. F. Herder scheint aus irgendeinem Grund in Malaysia wirklich berühmt zu sein.

Der Versand aus Deutschland ist leider zu teuer. Ich erhielt 29 Euro für ein Robert Herder 13 Euro Gemüsemesser.



Danke und haben Sie einen guten Tag.

 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist heftig der versand. Würde dieser versandpreis auch anfallen, wenn man mehrere messer kauft? Soviel schwerer wird das paket dann nicht.
Wenn nix anderes an carbonstahl zu bekommen ist, dann kaufen. Ein guter wetzstahl wäre angeraten.
 

natto

Mitglied
Was halten Sie von Friedrich Herder Messern? Haben Sie einen in einem örtlichen Geschäft aus Carbonstahl mit einer Mini-Yatagan-Form gesehen? Ich bin versucht zu kaufen, um meine billige Carbonstahlsammlung zu erweitern. F. Herder scheint aus irgendeinem Grund in Malaysia wirklich berühmt zu sein.
Hier ist Robert Herder mit der Windmühle für gut schneidende Messer bekannt. Friedr. Herder Abr. Sohn GmbH ist eine andere Firma.
Mini Yatagan

So eine Windmühle darf in keiner Sammlung fehlen :)
Viel Spaß!
 

uuups

Premium Mitglied
Friedr. Herder Abr. Sohn GmbH (Pik Ass) hat nichts mit Robert Herder (Windmühlenmesser) zu tun.
Das die auch Mini-Yataga's bauen ist neu für mich. Danke für die Info.
Allerdings findet man auch wenig über die aktuellen Produkte auf der neu überarbeiten Webseite oder sonstwo. IHMO war auf der alten Seite noch ein Katalog...
Insgesamt hatte "Pik-Ass" früher einen guten Ruf. Wie das heute ist kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilin

Mitglied
Gute Nachrichten! Ich habe eine Robert Herder Carbon Paring auf dem Weg von Deutschland mit normaler Einschreiben.

Ich habe einen Stein mit einer Körnung von 1000, wie soll ich ihn gegebenenfalls schärfen? Es scheint eine sehr kleine Mikroschräge zu haben. In welchem Winkel soll ich es leicht schärfen? Mein Old Hickory Gemüsemesser hat einen Winkel von 40 Grad einschließlich, so dass es einfach ist.

Danke
 

natto

Mitglied
Solche Messer sind für das wetzen gemacht. Ist das in Malaysia auch gebräuchlich? Falls nicht, so geht das: wetzen

Richtig gewetzt kann man so ein Messer jahrelang scharf halten. Dabei wird kaum Material abgetragen. Man wetzt aber viel öfter als man schleift. Das dauert nur ein paar Sekunden.
 
Guck mal, ob Du aus china einen ruxin pro 3 bekommen kannst, brauchbare steine könnte man auch bekommen. Man sollte sich mal einen wetzstahl zulegen, der hält ewig. Ein Dick micro ist für das herder sehr fein.