• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Eickhorn PRT VII

Lando

Mitglied
Beiträge
54
Seit fast einem Jahr trage und benütze ich ein Eickhorn PRT VII (Rettungsmessr ?) ständig als EDC -und Arbeitsmesser. Da ich damit sehr zufrieden bin, wundere ich mich sehr, daß diese Solinger Schmiede hier im Forum nie erwähnt wird. Gibt es da einen besonderen Grund, oder ist dieses Fabrikat tatsächlich so bedeutungslos?

Lando
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Beiträge
14.228
Dieses Forum bist auch Du. Erwähnt wird hier, was Leute erwähnen ;)

Pitter
 

Raoul Duke

Mitglied
Beiträge
683
Eickhorn hier als Suchbegriff eingegeben bringt zehn Seiten Ergebnisse. Bei 50 Threads pro Seite ergibt das 500 Threads in denen die Firma Eickhorn oder eines ihrer Fabrikate erwähnt wird.
Das ist doch schonmal was. :steirer:
 

nafetshtor

Mitglied
Beiträge
562
Trotz der vielen Suchergebnisse finde ich persönlich trotzdem, dass Eickhorn wenig erwähnt wird. Es gibt z.B. kein Unterforum. Das einzige Messer von denen das ich habe, ist das RT-1 SR*. Gerade bei den PRT's war ich negativ vom Preis-Leistungs-Verhältnis überrascht. Ich konnte eins bei der LHD in Hamburg unter die Lupe nehmen, und mir viel vor allem auf, dass das Messer out of the box extrem stumpf war. Außerdem schlug bei diesem Exemplar der Liner durch. Vielleicht habe ich auch einfach ein Montagsmodell erwischt.

Beim KM2000 von meinem Vater waren allerdings auch deutliche Fertigungsspuren zu sehen, die dem Preis des Messers nicht angemessen sind.


*Sonderversion des RT-1, nach meinen Wünschen. Sehr ordentlich verarbeitet.


Gruß,

Stefan
 
G

gast

Gast
da hab ich auch ein Montagsmesser erwischt. Wenn ich mit dem Klingenrücken auf mein Knie oder Knöchel haue, so das es net so arg weh tut, dann klappt die Klinge ein. Schade, mein Tenacious macht das nicht, da gewinnt der Liner Lock und nicht das Knie.

Besonders gut ist mir allerdings der Klingenstahl aufgefallen. Mal abgesehen von der Beschichtung (hab die Desert1 Variante) die sich schon nur vom tragen in der Hose und nicht-benutzen Verschleißt wie in einem Sandsturm, ist die Klinge sehr schön scharf zu bekommen und die schnitthaltigkeit ist auch gut.

Also ist es mein EDC Dreckstück, weil es mit halber Beschichtung ohnehin nicht mehr hübsch ist.
 

Humppa

Mitglied
Beiträge
341
Servus!

Mit meinem PRT VIII bin ich an und für sich zufrieden. Nur als Rettungsmesser ist es imo nicht zu verwenden. Die Klinge ist einfach zu filigran.
Ich denke, man kann es durchaus als EDC führen. BTW: Ich habe die Zweihandversion des Messers.
Der Stahl ist gut zu schärfen (mit ein wengerl Übung). Lediglich der partielle Wellenschliff ist nicht ganz so gut für ein EDC (imo).

Beste Grüße