• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Eigenbaulampe 2

Beiträge
298
Hallo,


nach einigen Mods und kleineren Basteleien habe ich mal wieder was nennenswertes für euch.

Begeistert vom Formfaktor der 4 Sevens Maelstrom X10 und deren Stromversorgung war mir klar, sowas brauche ich auch :steirer:

An der X10 sind aber einige Sachen, die mir nicht wirklich gefallen, beispielsweise der Schalter und die Art die Modi zu schalten. Zudem bin ich ein Fan von kräftigeren Wandstärken.

Also kam dann kaufen nicht in Frage.
Und nachdem ich meine Griffel nach einem Teilapparat ausgestreckt habe und mir diesem dann auch unter den Nagel reißen konnte hab ich mich mal an den PC gesetzt und eine Lampe entworfen, die die Schwächen der 47s nicht besitzt.

Rausgekommen ist dashier dabei:



dscf0749y.jpg




Aber erst mal ein paar technische Daten:


  • Stromversorgung: 1 x 26650er Akku von 47s
  • Led: XM-L U2 1C
  • Treiber: 10 x 7135 Linearragler, 3500 mA auf High und 700 mA auf Low
  • Laufzeit: ca. 1h auf High und 5h auf Low
  • User Interface: Kopf festdrehen -> High, Kopf lose -> Low
  • Output: ca. 1150 Led Lumen und 950 OTF Lumen :teuflisch
  • Reflektor: Ultrafire C8
  • Schalter: Jetbeam Forward Clicky
  • Material: Al Cu Mg Pb ohne Oberflächenbehandlung (kommt vielleicht noch)
  • Maße: 155mm x 49mm (Kopf), 37mm (Batteriekörper)
  • Gewicht: 250 Gramm




dscf0740a.jpg



dscf0721w.jpg



dscf0722p.jpg



dscf0760d.jpg



dscf0781u.jpg




Der Spalt zwischen Bezel und Kopf ist übrigens gewollt, schaut finde ich besser aus ;)

Wie immer freue ich mich über Kritik und Fragen
Ich hoffe euch gefällt meine neue Lampe ;)

Übrigens, rechnet man die Kosten der einzelnen Teile zusammen, kommmt man auf fast 70 Euro...


MfG

Edit: So jetzt hoffentlich mit funktionerenden Bildern -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Sleipnir

Mitglied
Beiträge
598
Schaut aus, wie deutscher Maschinenbau aussehen muß - Top :super:
Die Teile machen nicht grad den Eindruck. als wären die in zehn
Minuten gefertigt geworden. :D
 

buwuve

Mitglied
Beiträge
123
Das Mittelstück sieht extrem gut vom Design her aus.

Da Du auch nach Kritik fragst:
Was sowohl von der Farbe als auch von der Größe her für mich nicht ganz perfekt ist: Die Tailcapgummikappe.
Sie sieht etwa klein aus, im Vergleich zur schön robust aussehenden Tailcap. Da würde ich schauen, ob man auch eine etwas größere verbauen kann und eher zu einer schwarzen greifen - dann wären alle Gummiteile gleichfarbig. Das ist aber wirklich nur ein winziges Detail.

Der Rest der Lampe gefällt ausgezeichnet. :super:
 

Zwick2

Super Moderator
Beiträge
1.989
Hut ab! :super:,
feines Teil,was Du uns hier zeigst.

Seit recht langer Zeit mal wieder jemand,der eine qualitativ hochwertige selbst gefertigte Lampe zeigt,da kann man auf mehr gespannt sein.

Grüße Jens
 

toby_pra

Mitglied
Beiträge
3.976
Ach hier ist die Vorstellung und auch mehr Info's. Mein lieber Scholli,
das sieht sehr sauber und stimmig aus! :super:

Vielen Dank für die Vorstellung.
 
Beiträge
298
Hallo,


danke für die Rückmeldungen!
Weiß nicht, irgendwie bin ich Fan von orangen Schalterkappen, aber das mit der größeren Kappe stimmt wohl.
Hast du deine Bezugsquelle für größere Schalterkappen? Ich finde immer nur die in 14 mm :(

Und ich habe so ungefähr einen vollen Tag gebraucht, vielleicht etwas mehr um sie herzustellen.


MfG