Ein kräftiges aus dem Norden

heiko häß

Mitglied
Beiträge
1.960
Hi
Nach den ganzen Outdoormesser die ich in letzter Zeit angefertigt habe mußte ich zur Abwechslung zwischendurch etwas anderes machen. Es wurde ein skandinavisch angehauchttes Messer mit regionalen Materialien. Der Elch wie auch die Maserbirke stammen aus unserer direkten Umgebung.
Die Klinge ist aus DSC160 von M. Balbch und ist 140mm lang und 4mm dick. Der Griff besteht aus Elchhorn und stabilisierter Maserbirke x-cut.
Das Messer hat eine gesamtlänge von 264mm.
Die Kuksa oder Kåsa wie sie bei uns heißt ist übrigens auch aus eigener Fertigung.
Gruß Heiko
 

Anhänge

  • sami.jpg
    sami.jpg
    102,8 KB · Aufrufe: 412
  • sami2.jpg
    sami2.jpg
    103,2 KB · Aufrufe: 295
  • sami3.jpg
    sami3.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 312
...und ist der leckere Inhalt der Kuksa auch aus eigener Produktion (mit Frostsschutz:hehe:???).Ach ja...sehr schön, das Messer!!!
Liebe Grüße
Stefan aka messerjocke112
 
Ist wieder ein sehr schönes Messer von dir.

Sowohl die Zeichnung auf dem Holz als auch auf der Klinge sind echt toll.

Die Kåsa ist auch jättebra:super:

Gruß

Frank
 
Sehr schön, Messer als auch Tasse!
Mir gefallen deine Interpretationen der nordischen Messer.

mrfalli
 
Toll!!!

Ist die Tasse geschnitzt, oder gedrechselt?

Grüße aus Winnenden (-13°)

Gerhard
 
Mir gefällt vor allem das die Klinge keinen Scandi Anschliff hat.

Was soll man groß über die Materialauswahl schreiben? Ist doch immer erste Kajüte :)

Was trinkt man denn in Schweden Nachts im Zelt bei -13,5°

Gruß aus Unna (warme -6)
 
Zurück