Fleischgabel zum Kochen gesucht

chinoook

Mitglied
Beiträge
315
Ich suche eine Fleischgabel, um grosse Stücke Fleisch (Braten, ...) angemessen schneiden zu können, auch, wenn diese noch heiss sind.
Nicht gesucht ist eine Vorlegegabel.
Die Fleischgabeln Solinger Küchenmessersets sind mir zum einen zu teuer (es kann doch nicht sein, dass eine Gabel teurer ist als ein Kochmesser), zum anderen zu sehr auf "Lifestyle" getrimmt.
Was ich suche ist eine Gabel zum Arbeiten, und dies ausschliesslich in der Küche, nicht auf dem Esstisch.

Anforderungen:
Preis: Nicht mehr als 25 EUR (bei guten Argumenten lasse ich mit mir reden)
Griffmaterial: Alles geht, Griff aus Kunststoff, Holz, wasweissich. Es geht mir nicht um Optik
Gabelmaterial: Ich denke, dass die Anforderungen an Härte nicht hoch sind. Leicht verbiegen sollte sich die Gabel nicht <- Werkzeug
Marke, Hersteller: Alles ist mir Recht, was dem Zweck dient. Ausländische Hersteler ("Chinaware") gleichwohl möglich, Bestellen kann ich überall, also auch im Ausland

Was für Gabeln benutzt Ihr? Was gibt es zu bedenken? Ich suche die Anschaffung fürs Leben, eben ein Werkzeug.


-chinoook
 

Schattenwolf

Mitglied
Beiträge
80
Moin,

Ich habe mal Koch gelernt und in meiner "aktiven" Laufbahn mit eier Gabel der Firma Dreizack gearbeitet. Diese ist aus einem Stück geschmiedet, und die Plasstikgriffschalen sind vernietet.

Da es sich bei der Firma Dreizack jedoch um ein Produkt handelt, dass es nicht unbedingt überall gibt, würde ich u. U. die Firmen Zwilling oder WMF empfehlen, die in etwa baugleiche Produkte anbieten. Auf jeden Fall ist meiner Meinung nach eine Gabel mit runden Zinken einem Produkt mit flachen Zinken vor zu ziehen.

Allerdings kostet die Gabel der Firma Dreizack Wüsthoff um die 40 Euro, was natürlich den Rahmen von 25 Euro sprengt wenn du allerdings ein Produkt "fürs Leben" suchst, bist du mit diesem Produkt meiner Meinung nach gut bedient. Die Produkte der Firmen WMF und Zwilling liegen im übrigen in etwa in der gleichen Preisklasse.

Gruß

Schattenwolf
 

chinoook

Mitglied
Beiträge
315
Ich bin gestern fündig geworden:

"Berndes Mastery Fleischgabel" bei Kaufhof für 7,95€ statt 18,99€.
Made in Solingen, Germany.
Das Material ca. 2mm stark. Gewicht: 80g, also schön leicht (ich mag leichte Küchenwerkzeuge). Die Gabel ist fast Nadelspitz, dadurch entstehen beim "Pieken" nicht so grosse Löcher wie bei den geschmiedeten Gabeln der grossen Solinger Hersteller (Zwilling, Dick, ...). Sauber verarbeitet, keine Grate. Der Griff ist aufgespritzt, keine Spalte oder sonstwas.
Ich bin mir der Tatsache bewusst, dass "Berendes" eher ein Handelsname denn ein Hersteller ist, vermute aber, dass der Hersteller wiederum einer der üblichen Verdächtigen aus Solingen ist.

Für mich die ideale Fleischgabel zum Schnäppchenpreis.


-chinoook

PS: Die herumliegenden Messer der gleichen Marke (auch wirklich preiswert) machten allesamt einen sehr guten Eindruck.




 

chinoook

Mitglied
Beiträge
315