Fragen zur Anschaffung eines handgemachten Messers

MSchaefer

Mitglied
Original geschrieben von darkblue
Das Messer finde ich echt interessant. Mal was anderes. :super:

Ist das wirklich ein Linerlock, oder wird die Klinge mit der Scheibe über der Klingenachse verriegelt?



Ich kann diese Frage leider nicht beantworten, da ich die Definition "Linerlock" nicht kenne. Auf dem dritten Foto sieht man auf der rechten Seite wie die Klinge über den Liner verriegelt ist. Eine weitere Verriegelung ist sicherlich auch der Stift der über der Klingenachse liegt. Beides ist übrigens optimal aufeinander abgestimmt.

Gruss

Matthias
 

darkblue

Mitglied
Original geschrieben von MSchaefer
Auf dem dritten Foto sieht man auf der rechten Seite wie die Klinge über den Liner verriegelt ist. Eine weitere Verriegelung ist sicherlich auch der Stift der über der Klingenachse liegt. Beides ist übrigens optimal aufeinander abgestimmt.

Man sollte immer seine Brille aufsetzen, wenn man sich vor den PC setzt. ;)

Hab es leider irgendwie übersehen, aber es ist eindeutig ein Linerlock. Der Stift über der Klingenachse ist AFAIK der Stop-Pin.
 

MSchaefer

Mitglied
Original geschrieben von pick-up
ich finde das messer echt klasse. kannst du nochmals versuchen den link zu dem messermacher zu setzen ?

Leider hat der Messerschmied immer noch keine Homepage erstellt. Nach seiner Aussage hat er sich nur die Domain gesichert und will in den nächsten Wochen "mal anfangen".

Ich weiss nicht ob´s hier gern gesehen wird wenn man die Anschrift mit Telefonnunmmer postet. Ich gebe die Informationen natürlich gern weiter.

Gruss

Matthias
 

darkblue

Mitglied
Original geschrieben von MSchaefer
Nach seiner Aussage hat er sich nur die Domain gesichert und will in den nächsten Wochen "mal anfangen".

Ich weiss nicht ob´s hier gern gesehen wird wenn man die Anschrift mit Telefonnunmmer postet. Ich gebe die Informationen natürlich gern weiter.

Wenn ich so eine Aussage von einem Messermacher höre, werde ich inzwischen sehr skeptisch.

Mail mir doch bitte mal die Daten.
 

MSchaefer

Mitglied
Original geschrieben von darkblue
Wenn ich so eine Aussage von einem Messermacher höre, werde ich inzwischen sehr skeptisch.

Mail mir doch bitte mal die Daten.

Halt, halt! Um Missverständnissen vorzubeugen: Der Messermacher hat nur gesagt, dass er mit der Homepage "mal anfangen" will. Der Rest meines letzten Postings - also die Frage "Wird´s hier gern gesehen wenn ich die Adresse hier veröffentliche?" - war eine Frage von mir.

Klar glaube ich auch nicht, dass die Homepage dieses Jahr noch fertig wird. ;-)) Aber das ist eigentlich schade. :-((

Selbstvertändlich habe ich mich beim Messermacher rückversichert ob ich ein bischen "Werbung" für ihn machen darf. Er hat natürlich nichts dagegen... ;-))

Aber vielleicht habe ich Dich ja auch missverstanden...

Wenn ja, dann sorry. Will nur vermeiden, dass Du etwas versehentlich in den "falschen Hals" bekommen hast...

Die Adresse schicke ich Dir morgen. Hab´ die Karte im Büro liegen.

Gruss

Matthias
 

darkblue

Mitglied
Original geschrieben von MSchaefer
Will nur vermeiden, dass Du etwas versehentlich in den "falschen Hals" bekommen hast...

Keine Sorge, das war mehr ironisch gemeint, so einige hier wissen, wie lange ich schon auf bestimmte Messer warte.

Vielen Dank dafür, daß Du mir die Adresse mailst.
 

swissblade

Mitglied
Wieder "Basel" hier...

Hey Matthias, wie die Zeit vergeht, was....
Du hast Dein Messer schon! Und Gratulation zu dem Stueck, wirklich gelungen. D2 ist uebrigens guter Stahl.

Wuerde das Teil sehr gerne mal "live" sehen und fuehlen!?:hehe:
Die Wege sollten ja nicht allzu lange sein hier...

Bis bald
 

MSchaefer

Mitglied
Messer gucken...

Hallo Swissblade

Bin seit gestern erst wieder aus dem Urlaub zurück. Du kannst das Messer gerne 'mal bestaunen und von mir aus auch anfassen...

Wir können uns ja 'mal beim Eric Strübin in Liestal treffen. Ich bring' mein Messer dann mit. Oder wir machen 'mal was ab in Basel. Da gibt's hoffentlich auch Beizen wo man in einer stillen Ecke Messer bestaunen darf.

Mit dem Messerschmied auch Duggingen hattest Du übrigens recht. Der Damaszenerstahl scheint wirklich nicht so gut zu sein. Jedenfalls hat mir der Eric Strübin einen Messerrohling gezeigt welchen er zum Schleifen da hatte. Erst beim Schleifen sind die Risse im Stahl aufgefallen...

Gruss

Matthias
 

swissblade

Mitglied
Hallo Matthias

Bin zur Zeit noch in Japan (noch 1 Woche). Schau auch nicht jeden Tag hier ins Forum, deshalb auch meine spaete Antwort...
Toll, wenn das klappen wuerde! Ein Mail an mich und wir koennen da bestimmt was organisieren!