gutes scharfes Einhandmesser

Status
Not open for further replies.

Ralf6543

Mitglied
Messages
20
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja, ich glaube sogar gründlich. Ich möchte nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen.

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Ich suche ein Einhandmesser ca. 8,5-9 cm Klingenlänge. Feststellbar und schnell zu öffnen.

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Soll im Auto liegen (hiermit beachte ich, denke ich mal, die ges. Führungsbeschränkung) z. B. um unterwegs mal was zu essen. Daher sollte es keine am.Tanto Klinge haben (damit kann man schlecht Butter streichen). Sollte auch dazu geeignet sein einen Packgurt oder ein dünnes Seil zu schneiden (dies kommt bei mir häufig vor, da ich viel transportiere)

Von welcher Preisspanne reden wir?
So um die 100 bis max. 150 Euro (Benchmade gefällt mir ganz gut, bis auf den Preis)

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
8,5 – 9 cm Klingenlänge

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
möglichst Holzgriff, Metallgriff ist aber auch OK

Welcher Stahl darf es sein?
Hier hab ich mal ein bißchen im Internet geforscht. Ich bin kein Metalloge aber die Stahlsorten S90V, M390 und D2 gefallen mir gut. Das wichtigste ist, dass es sehr scharf ist.
Mit Damaststahl habe ich nicht so gute Erfahrung gemacht. Hatte mal eins von Herberts 36 Lagen, das war sehr schnell stumpf und ließ sich so gut wie granicht nachschleifen. Evt. kommt auch Karbonstahl (nicht Rostfrei) in Frage.

Klinge und Schliff
clip point, dropp point oder spear point ist ok

Linkshänder?
nein-Rechtshänder

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Egal, muss aber verriegelbar sein. Schön finde ich axis-look…..(wobei ich fast schon wieder bei Benchmade bin…..wenn das nicht wieder zu teuer für mich wäre…vielleicht kaufe ich mal ein gebrauchtes)
 
Da wären wir mal wieder beim Thema :D , ich denke auch mit einem Grippi hast Du das richtige. Axis Lock, 154CM (bin mit diesem Stahl bisher sehr zufrieden.), eventuell mit Serrations ist aber Geschmackssache.
Und Du kannst zwischen über einem Dutzend Modellen wählen. :)
 
Ich vertehe deine Frage nicht, du suchst ein Einhändig feststellbares Messer, das unter §42a fällt, willst aber nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen? Da du geschrieben hast, dass du dich informiert hast über die Gesetzeslage kann da ja etwas nicht ganz stimmen. Also wenn du §42a konform gehen möchtest, geht eben nur ein Einhandmesser mit Slipjoint oder ein mit zwei Händen zu öffnendes Messer.
Solange du keinen legal reason hast, bzw. das Messer nicht in einem Verschlossenen Behältnis ist könntest du Probleme bekommen.


Wie wäre es einfach mit einem Opinel Inox? Dieses kann man auch gut scharf bekommen und sollte alle genannten Aufgaben erfüllen können.

Alternativen: Spyderco UKPK, Böker Cox, Böker Turbine 42, Pohlforce Bravo One.
Wenn du das Auto eh meist im Auto hast würde ich auch überlegen ob ein fixed sinnvoller ist (auch da es nach dem essen einfacher zu reinigen ist).
 
Ich mache hier mal zu, weil das viel zu undifferenziert daherkommt.
Lies dich bitte mittels Forensuche sowohl bei den Tragebestimmungen als auch sowieso und überhaupt ein, und dann mach einen neuen Versuch.
 
Status
Not open for further replies.
Back