Heute bei mir eingetroffen: Fenix PD40R v3.0 LED

swifty58

Premium Mitglied
Messages
1,008
Das war ein Spontankauf. Nichts überlegt, das Bauchgefühl hat ja gesagt, also wird alles gut.

Man, was hab ich für ein Glück. Die TALA ist sensationell. Selbst auf der niedrigsten Stufe wird ein grosses Feld auf zehn Meter so gut ausgeleuchtet, dass man auch im unwegsamen Gelände sicher seinen Weg findet.

Gerade vorhin war ich im ersten Stock und habe die Gegend ausgeleuchtet. Schon auf der Stufe zwei wird es auf 50 Meter taghell. Auf der höchsten Stufe wurde es so hell, dass ich angst hatte das ganze Dorf zu wecken.

Ich werde diese Woche noch ein paar Tests durchführen und dann hier im Forum darüber berichten. Was ich jedoch bereits jetzt sagen kann: das ist ein g...es Gerät.

20240124_152146.jpg


Bessere Fotos folgen dann mit dem Test.

Gruss Ulli
 
Servus Ulli,
ich habe die V 2.0 der PD40R, vor ca. einem Jahr gekauft. Eigentlich habe ich
sie angeschafft, weil ich keine 'tail cap' Schalter mag. Genutzt wird sie privat,
und bei Einsätzen im BRK, wo ich in der Technik als Ehrenamtler bin. Mein einziger
Kritikpunkt wäre, dass die Lampe in der höchsten Lichtstufe doch recht warm wird,
macht aber eigentlich nix, da wir dann Handschuhe tragen, privat brauche ich die
Stufe 4 eh nicht.
Laut Vergleich ist in der V 3.0 eine andere LED, als in der 2.0, verbaut, sonst
sind sie baugleich. Aber wie Du so schön schreibst-ein g.iles Teil, bin auf Deinen
Test gespannt.
Rudi
DSC00244.JPG
 
@Rudi_57 Die V2.0 gibt es immer noch zu kaufen. Aber alleine schon vom Datenblatt zeigt sich, dass die V3 etwas besser ist. Daher habe ich mich für die neuere Version entschieden.

Mit dem Testen geht es nicht so schnell vorwärts wie gewünscht. Wir wohnen ziemlich nahe am zweitgrössten Fluss der Schweiz, daher haben wir oft nach Sonnenuntergang etwas Nebel. Am Anfang sieht man gar nicht, dass so viele Wassertröpfchen in der Luft sind, aber wenn man die TaLa auf Stufe drei oder vier aufleuchten lässt, dann sieht man, dass man nicht sehr weit sieht. :(

Du hast recht, der Kopf der Lampe wird schnell heiss. Nach zwei Minuten auf der Stufe vier kann man die TaLa vorne nicht mehr mit blossen Händen anfassen.

Nach einer Woche mit alternierenden Tests von meiner Frau und mir, kann ich bereits heute schon sagen, dass es eine sehr gute Lampe ist.

Für den Test brauche ich sicher noch eine Woche.

Gruss Ulli
 
Back