Hobby Bandschleifer

MattsMesser

Mitglied
Beiträge
10
Hallo liebes Forum,

ich bin auf der suche nach einem kleinen Bandschleifer für meine Messer. Nach einiger Suche habe ich diese zwei gefunden:
Einhell Stand-Band-Tellerschleifer TC-US 400
Scheppach BTS700 Bandschleifer

Ich möchte damit die lange Feilarbeit ersetzen und ggf. auch Messer schärfen. Als armer Student wäre das gehe ich gerne Kompromisse ein wenn der Preis stimmt(100-150€)
Nun zu meiner Frage: wisst ihr ob diese Maschinen praktikabel für den Hobbygebrauch sind? Oder habt ihr bessere Vorschläge/Erfahrungen?
Danke im Voraus für eure Antworten :D

Noch ein schönen Tag.

PS: Ich weiß dass der Einhell für Holz gedacht ist, aber vlt kann man das ja zweckentfremden? Und dass das kleine Band beim Scheppach schnell kaputt geht, er wenig Leistung hat und schnell heiß wird ist mir auch bekannt.
 

nenni

Mitglied
Beiträge
215
Wenn du wirklich schon was Brauchbares für den Anfang möchtest und dich nicht dauernd darüber ärgern willst, daß der Schleifer beim kleinster Belastung stehen bleibt, empfehle ichm hier mal einen Blick drauf zu werfen.
Für ersteren gibts hier und auf YT Anleitungen zur Verbesserung, der 2. hat anständig Power - beide hatte ich in Betrieb.

https://www.amazon.de/Metabo-601750000-BS-175-Kombi-Bandschleifmaschine/dp/B003U3U2SY/ref=sr_1_1?adgrpid=1192970770654051&hvadid=74560790938262&hvbmt=be&hvdev=c&hvlocphy=127509&hvnetw=o&hvqmt=e&hvtargid=kwd-74560875288306:loc-72&hydadcr=2843_2338110&keywords=metabo+bs+175&qid=1662980628&sr=8-1

Belt Grinder 50x900 1,1Kw 1phase (https://www.beltgrinders.pl/en_US/p/Belt-Grinder-50x900-1%2C1Kw-1phase/123)
 

Bolos

Mitglied
Beiträge
74
Falls es Dein Budget hergibt, würde ich Dir klar den Belt Grinder empfehlen.
Ich habe mit dem BS175 angefangen, den Kauf jedoch sehr bald bereut.
 

Bolos

Mitglied
Beiträge
74
Kleiner Nachtrag: Den von Dir erwähnten BTS700 habe ich ebenfalls im Einsatz. Ich benutze ihn sehr gerne und oft, jedoch hauptsächlich zum Griffformen. Hierfür ist der Schleifer sehr gut geignet, vor allem wenn man die Schleifplatte abmontiert, so dass das Band frei läuft. So lassen sich Rundungen hervorragend herausarbeiten.
Selten nutze ich ihn für Stahl, da das Band hierfür zu langsam läuft, sich ausserdem die Bänder zu schnell abnutzen und man sich auf Grund des schmalen Bandes schnell mal eine kleine Ecke reinschleift. Um Kanten zu brechen oder kleine Radien zu polieren reicht es aber.
 

LukasAusDE

Mitglied
Beiträge
13
Wenn du wirklich schon was Brauchbares für den Anfang möchtest und dich nicht dauernd darüber ärgern willst, daß der Schleifer beim kleinster Belastung stehen bleibt, empfehle ichm hier mal einen Blick drauf zu werfen.
Für ersteren gibts hier und auf YT Anleitungen zur Verbesserung, der 2. hat anständig Power - beide hatte ich in Betrieb.

https://www.amazon.de/Metabo-601750000-BS-175-Kombi-Bandschleifmaschine/dp/B003U3U2SY/ref=sr_1_1?adgrpid=1192970770654051&hvadid=74560790938262&hvbmt=be&hvdev=c&hvlocphy=127509&hvnetw=o&hvqmt=e&hvtargid=kwd-74560875288306:loc-72&hydadcr=2843_2338110&keywords=metabo+bs+175&qid=1662980628&sr=8-1

Belt Grinder 50x900 1,1Kw 1phase (https://www.beltgrinders.pl/en_US/p/Belt-Grinder-50x900-1%2C1Kw-1phase/123)
Ich liebäugel schon seit einigen Wochen mit dem 2ten. Aktuell habe ich so ein Einhell Kombi Ding und immer frustrierter damit. Gerade erst durch unsauberen Schliff sind zwei Klingen verzogen. Meinst du der reicht erst mal? Mache hauptsächlich kürzere Küchenmesser, nix länger als so 18cm
 

nenni

Mitglied
Beiträge
215
Von der Power her haut er gut ws weg.
Durch das kurze Band haste halt n etwas höheren Bandverbrauch.
Ich denke mal, bei deiner angegebenen Messerlänge kommste klar.
Aber du hast ne feste Bandgeschwindigkeit, die aber etwas niedriger ist als die der größeren.
Kann man aber durch die Andruckkraft etwas regeln
Problem dürfte hier in D wohl die Bandbeschaffung sein.- entweder direkt bei Pawel oder bei
Profesjonalne zaopatrzenie przemysłu - Enigma24.eu (https://enigma24.eu)
Ist aber polnisch - vielleicht als erstes den goggle-translater englisch benutzen.
Preise da in Zloty - dann umrechnen in Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:

LukasAusDE

Mitglied
Beiträge
13
Von der Power her haut er gut ws weg.
Durch das kurze Band haste halt n etwas höheren Bandverbrauch.
Ich denke mal, bei deiner angegebenen Messerlänge kommste klar.
Aber du hast ne feste Bandgeschwindigkeit, die aber etwas niedriger ist als die der größeren.
Kann man aber durch die Andruckkraft etwas regeln
Problem dürfte hier in D wohl die Bandbeschaffung sein.- entweder direkt bei Pawel oder bei
Profesjonalne zaopatrzenie przemysłu - Enigma24.eu (https://enigma24.eu)
Ist aber polnisch - vielleicht als erstes den goggle-translater englisch benutzen.
Preise da in Zloty - dann umrechnen in Euro.

Mir fällt jetzt auf woher ich deinen Nutzernamen kenne, aus dem Bladeforum. Da hattest du auch erst den kleinen bis jemand dir wohl ein Upgrade angeboten hat? :D::
Aber danke für die Hilfe! Ich hoffe mal das er den oder einen Vergleichbaren im Februar/März noch hat, dann würde ich zuschlagen. DAs mit den Bändern ist natürlich schade das dieser so eine Nischengröße nutzt
 

nenni

Mitglied
Beiträge
215
Ja, ich hatte ein tolles Angebot für einen 1500er bekommen, dem ich nicht widerstehen konnte.
Mal ein Beispiel von Enigma24:
VSM Keramik, 60er Körnung: 12 Zloty = ca. 2,60 Euro, wenn ich richtig gerechnet hab ;)
 
Zuletzt bearbeitet: