Juma erster Versuch

Rotten

Mitglied
Beiträge
282
Hallo

Habe das erste mal Juma benutzt. Das Material ist hart, dicht und läßt sich mit dem üblichen Holzwerkzeugen bearbeiten ( ok, schnitzen ist nicht toll ).
Mit ner scharfen Raspel ist die Form schnell da und das feilen und schleifen geht relativ zügig von der Hand.
Pollieren läßt es sich auch, ist mir dann aber zu glat.

Das Material ist sicherlich nicht das schlechteste,aber durch die immer gleiche Farbe eher langweilig. Vielleicht was für eine Damastklinge oder so.

Mein Versuchsobjekt war ein Enzo Elver D2
 

Anhänge

  • 21092011028.jpg
    21092011028.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 110
  • 21092011032.jpg
    21092011032.jpg
    55,6 KB · Aufrufe: 203