Klinge für ein Richtschwert

rocco71

Mitglied
Hallo an alle.
Ich bin neu hier im forum und möchte mich auch kurz vorstellen.
mein name ist oli und ich komme aus dem süddeutschen raum nähe aalen.
ich wollte fragen ob jemand weis ob es einen anbieter gibt, der gute Mittelalterliche Richtschwerter im Angebot hat, oder einen Schmied der Klingen von im Stil von einem Mittelalterlichen bzw Neuzeit um 1600 schmieden kann?
Ich möchte eines Nachbauen welches ich in Rothenburg o.d.t. Gesehn habe.
Wäre über infos sehr dankbar.

besten gruss

oli
 

sanjuro

Mitglied
.....ich wollte fragen.......ob es einen Anbieter für gute mittelalterliche Richtschwerter.....gibt, oder einen Schmied, der Klingen im Stil von einem mittelalterlichen bzw. neuzeitlichen um 1600 schmieden kann?......
Willkommen im Forum!

Ich kenne keinen Anbieter von mittelalterlichen oder frühneuzeitlichen Richtschwertern. Wenn Du Dir eine spezielle Klinge nach Vorgabe schmieden lassen möchtest, musst Du Dir darüber klar sein, dass das eine anspruchsvolle Aufgabe ist, die nicht billig zu machen sein wird.

Frag mal bei Stefan Roth.

Gruß

sanjuro
 

Morty01

Mitglied
Oder aber bei Johannes Wolff. Er hatmir mein Schwert geschmiedet und ich bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Aber es wird auch ordentlich was kosten wenn du dir ein Schwert schmieden lassen willst
 

rocco71

Mitglied
Oder aber bei Johannes Wolff. Er hatmir mein Schwert geschmiedet und ich bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Aber es wird auch ordentlich was kosten wenn du dir ein Schwert schmieden lassen willst

hmmm aber zb die ritterschmiede in stuttgart macht doch auch schwerter und rüstungen,da kostet ein schwert sagen wir mal 200-300 euro...da würde es doch für den schmied relativ egal sein ob er eine klinge in einer anderen form schmiedet,oder schmiedet er im gesenk nach vorlagen?
es gibt wohl repros für 200 euro..als deko wäre es ja ok.würde nur die hilze , parier und knauf umbauen. die klinge schön ätzen und ne holzscheide dazu herstellen.

wäre doch ein schönes projekt oder.


oli
 
Sich an Stefan Roth zu wenden (nicht an mich, auch wenn ich genau so heiße) ist bestimmt kein Fehler!

200€ sind meiner Meinung nach aber herausgeschmissenes Geld, da die Qualität nicht sonderlich gut sein wird und man sich nach dem dran Rumbasteln ärgert.

Vielleicht macht dir Stefan Roth ja auch nur eine Klinge, die du selbst fertigbauen kannst.

Viele Grüße,

Stefan
 

sanjuro

Mitglied
.......aber z.B. die Ritterschmiede in Stuttgart macht doch auch Schwerter.......
Dann fragst Du am besten mal bei der Ritterschmiede an.

Und informiere Dich vorher darüber, was Schmieden im Gesenk bedeutet, was eine Gesenkform kostet, und was dann eine einzelne Klinge nach Wunsch aus einem eigens angefertigten Gesenk kostet......Das ist auch ein schönes Projekt!

Gruß

sanjuro