Kurs Messerschleifen

ninara

Mitglied
Liebe Messerforum-Mitglieder,

ich hoffe sehr, dass mir der ein oder andere evtl. einen Tipp geben könnte, wo in Deutschland die Teilnahme an einem Messerschleifkurs möglich ist. Allerdings würde ich sehr gern an einem teilnehmen, bei dem professionelle Schleifmaschinen zum Einsatz kommen und der gern auch länger dauert als nur ein paar Stunden. In Amerika gibt es da eine ganze Reihe von Möglichkeiten, hier in Deutschland habe ich bisher leider kaum etwas dazu gefunden. Über Tipps würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!
 

Orestes

Mitglied
Soweit mir bekannt ist, bietet beispielsweise Böker Schleifkurse an.

Edit: Aufschlussreich sind auch die Suchergebnisse hinsichtlich folgender Suchwörter: Schleifkurs; Schärfkurs.
 
Zuletzt bearbeitet:

ninara

Mitglied
Lieber Orestes und gast,

danke für eure Antworten. Was es im Forum bisher zu diesem Thema gibt habe ich mir schon einmal angeschaut, aber leider nichts gefunden. Die Kurse von F. Dick, Böcker etc. über Schaerfschule.de habe ich mir auch schon angesehen - leider gehen die immer nur über wenige Stunden und die meisten verwenden nur Steine.

Ich bin eigentlich auf der Suche nach einem Kurs, der wie gesagt auch mal länger geht und wo man verschiedene Techniken und Maschinen kennenlernen kann, die Mann/Frau vom Fach so verwenden. Selbstverständlich gegen ein angemessenes Entgeld... :)

Vielleicht hat ja der ein oder andere noch einen Rat! Vielen Dank nochmal!
 

White Hunter

Mitglied
Hallo Ninara,

also von der Zeitschrift "Rheinisch Westfälischer Jäger" werden regelmäßig ganztägige Kurse bei Norbert Klups angeboten, bei denen man die unterschiedlichsten Geräte ausgiebig selbst ausprobieren kann. Norbert Klups dürfte bei Jägern bekannt sein, da er regelmäßig Waffen und Ausrüstung testet und auch schon einige Fachbücher geschrieben hat. Aber wieso willst Du unbedingt einen längeren Kurs besuchen? Mit ein paar Stunden kommt man locker hin, erst mal theoretische Grundlagen über Klingen- und Stahlsorten, Schleifwinkel usw. und dann der praktische Teil.
Der Kurs richtet sich allerdings hauptsächlich an Mitglieder des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen.