Low Budget

Max

Mitglied
Messages
90
Hi Leute,

welches sind Eurer Meinung nach die besten Low Budget Messer?

Sagen wir mal so unter 100 €.

Gar net leicht...!!!

Gruß
Max
 
CRKT würde ich sagen, oder einfach mal ein bisschen hier im Forum Abteilung Verkauf aufpassen ;)
 
Dat liecht doch drann, watte machen wills!
Loewen-Messer sind super!
Oder Opinel!
Herder (Windmühle) für die Küche!

Zorro
 
Bei CRKT bekommt man IMO viel fürs Geld - genauso bei Spyderco (vor allem die Modelle, wo kein bekannter Messermacher seine Hände im Spiel hatte). Auch Gerber hat einige preiswerte Modelle im Programm.

Ich persönlich benutze für die Arbeiten, für die eigentlich alle Messer zu schade sind, für die man aber halt eins braucht, ein Benchmade Griptilian mit Combo-Edge Drop Point-Klinge. Kostet nur leicht über 100 €, ist aber sehr stabil und verhältnismässig unempfindlich (Axis-Lock).

cu,
ger
 
CRKT gefällt mir auch ganz gut, da stimmen Verarbeitung und Preis, auch wenn die Stähle nicht immer die besten sind.
Für die ganz billigen Messer unter 30 Euro finde ich die Nietosachen auch nicht schlecht.

Gruß Leo.
 
Hatten wir zwar schon oefter, aber warum nicht nochmal ... :D

Als Fixed wuerd ich in dem Bereich das Boeker Arbolito oder (besserer Stahl) die Linder Super Edge empfehlen.

Alltagstauglich, robust und nicht zu teuner. Da ists auch nicht schade, wenn man mal ein paar Scharten reinmacht.

-Walter
 
Back