• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Meine ersten "richtigen" handgemachten Messer (Outdoor und Kochmesser)

Zorrochi

Mitglied
Beiträge
95
Hallo Leute,
nachdem meine ersten Messer nichts wurden, weil der Anschliff eher U-Formig anstatt V-Formig war, habe ich ein neuen Versuch gewagt.

Das "Zyon" Outdoor Mittlerer Größe 1 (Zyon-OD-M1)

Maße (circa):
Gesamtlänge: 235mm
Klingenlänge bis Griffstück: 115mm
Grifflänge: 120mm
Griffhöhe: 20mm bis 25mm
Klingendicke: 3,5-3,3mm
Klingenhöhe: 33mm

Stahl
Böhler N690 auf 60 HRC gehärtet.

Griff: Amazakoue Splint, mit Tungöl geölt
Pins:Edelstahl






Das Zweite Messer ist ein Wunsch von meiner Mutter, ein kleines Kochmesser (KM-K1(Kochmesser Klein 1))

Maße (circa):
Gesamtlänge: 250mm
Klingenlänge bis Griffstück: 129mm
Grifflänge: 122mm
Griffhöhe: 18mm bis 23mm
Klingendicke: 2,2 bis 2mm
Klingenhöhe: 31mm

Stahl
SB1 von Jürgen Schanz auf 60 HRC gehärtet.

Griff: Afrikanisches Rosenholz, mit Tungöl geölt
Pins:Messing





Werkzeuge: Winkelschleifer, Feilen, Handbohrmaschiene, Schleifpapier und nen Bambusstock :D





Bildergalerie
http://imageshack.us/g/6/p1040692uc.jpg/






Ich Hoffe es hat euch gefallen!
Perfekt sind die beiden nicht, aber als Werkzeug funktionieren sie gut ;)
Ich wünsche mir natürlich Feedback ^^ (z.b. Was man verbessern könnte usw.)


MfG
Zorrochi
 
Zuletzt bearbeitet:

Morty01

Mitglied
Beiträge
27
Hallo Zorochi, ich habe auch vor 1 Woche mein erstes Selbstgeschmiedetes fertig gestellt und ich muss sagen deine beiden Messer sehen echt sehr gut aus! Gerade das Küchenmesser hat es mir angetan :) gute Arbeit
 
G

gast

Gast
Servus, gefallen mir beide echt gut( das Outdoormesser am besten). Mich selber würde der dicke Griff stören, aber ich hab ja noch Kinderhände ;) . Wofür war denn der Bambusstock? Gruß Filip
 

Zorrochi

Mitglied
Beiträge
95
Danke ^^
@Morty01
Ich glaube das Schmieden sowieso schwerer ist, deswegen und weil ich sowlieso Rostträge Messer wollte, habe ich erst mal welche aus einem Stück Rostträgen Stahl gemacht.



MfG
Zorrochi