Messer in die Ukraine ?

ansel

Mitglied
Beiträge
31
Hallo Leute, am Wochenende reise ich in die Ukraine, genau gesagt auf die Krim. Gibt es bestimmte Messer die ich dorthin nicht mitnehmen darf?
Wer kann helfen ?
gruß andreas
 

tolegen

Mitglied
Beiträge
225
Hallo Ansel

Zur genaueren Gesetzeslage kann ich Dir nix sagen, aber ein Freund von mir, ist im Moment da und war dort auch schon mehrmals.

Ich wäre vorsichtig!

Grosse Klappmesser, Springer, alles was sich schnell öffnen läßt ist hochgradig verdächtig.
Keine Kampfmesserartigen, Dolche oder mit Dolchschliffen versehene Messer.
Auf Hohlkehlen reagieren Polizisten besonders allergisch(Blutrille).
Ich erwähne das extra weil ich extra darauf hngewiesen wurde und ich denke das die meisten hier darin KEIN Waffenmerkmal bei einem Messer sehen.

Was ich Dir empfehlen würde ist etwas in der Art eines kleinen Finnenmesser/Puuko.
So etwas nimmt mein Bekannter auch mit.Und das Messer wurde da noch nie kritisiert!
Die Traditionellen Messer in der Gegend zum jagen, campen und wandern sehen so ähnlich aus und genau dafür brauchst Du es wahrscheinlich auch(Grund angeben können!).
Absolut verdeckt tragen versteht sich ja wohl von selber...

Ein Messer zumal bei einer Tour erschreckt meinen Erfahrungen nach Menschen in dieser Gegend gar nicht, die haben es nicht mit political correctness(das mag bei engländern zum Beispiel anders sein; nach dem was man hier so liest); ABER für einen "Gesetzeshüter" wäre das eine willkommmene Gelegenheit dich abzuziehen...

schöne Reise
 

fuchs

Mitglied
Beiträge
1.341
tolegen schrieb:
ABER für einen "Gesetzeshüter" wäre das eine willkommmene Gelegenheit dich abzuziehen...

Ukraine kenne ich nicht, aber aus meiner langjährigen Russlanderfahrung mein Rat:

steck dir ausreichend Dollarnoten ein - damit kann man jedes Problem lösen...
 

tolegen

Mitglied
Beiträge
225
Dollarnoten sind gut, Ahnung haben ist besser!

Die stehen in Ex Gus zwar nicht auf "Papierkram/Bürokratie", aber verhandeln können muß man trotzdem!!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet: