Mission MPF

jd_odin

Mitglied
Messages
79
Hallo Leute,
hatte letzte Woche ein Mission MPF in der Hand und bin infiziert :). Nun könnte ich zu einem sehr fairen Preis ein gebrauchtes erwerben (A2, combo edge). Die Frage die mich nun quält ist, zuschlagen oder evtl. etwas mehr anlegen und die komplett Titan version in plain erwerben. Bin für jeden Tip dankbar.
Gruß
Jörg
 
Ich persönlich stehe eher auf "rostende" Stähle, als auf "neumodischen" Kram (Titan, Talonite, ...). ;)
Also mein Favorit wäre ein MPF mit glatter A2-Klinge (nachdem ich allerdings schon einige Zeit erfolglos suche).
Messer komplett aus Titan mögen ihre ganz spezielle Anwendung haben (aber wer fummelt schon mit einem Messer an Bomben/Minen mit Magnetzündern). Für ein "normales" Gebrauchsmesser bevorzuge ich dann lieber was schnitthaltigeres, und das dürfte der A2 auf jeden Fall sein (anständige Wärmebehandlung mal vorausgesetzt).
 
mal meine ganz "objektive" meinung dazu:

titan- und stahl-version kosten bei mission das gleiche.

die volltitan-version bringt zusätzlich den navy-seal-taucher-und-minenentschärfer-nimbus mit, welcher der a2-version abgeht.

dieses "manko" ;) macht die a2-version aber durch ungleich höhere praxistauglichkeit und schnitthaltigkeit locker wieder wett.
 
Ein Stahl-MPF mag ja aus zweckorientierter Sicht die bessere Wahl sein, aber für mich wirkt das trotzdem so ein bisschen wie ein Ferrari in blau. :)

Björn
 
Würdest Du nicht auch den blauen Ferrari fahren wenn der
rote mit Geländereifen auf die rennstrecke geht? :cool:

Klartext: Wenns wirklich benutzt werden soll ist die A2
Version IMHO die viel klügere Wahl

Zum Angeben und für die Vitrine (wirklich rostfrei!)ist
wohl Titan vorzuziehen ;)
 
Original geschrieben von [pyro]
Zum Angeben und für die Vitrine (wirklich rostfrei!)ist wohl Titan vorzuziehen ;) [/B]
Aber auch zum Tauchen !
jarswim.gif
 
Navy Nimbus hin oder her: Der Pflegeanspruch der Klinge ist gleich NULL. Vernachlässigung wird nicht bestraft, so dass die Titanversion einen wirklichen User abgibt.

Das Schärfen ist schnell erledigt, meine Klinge wird nach ein paar Strichen mit dem Sharpmaker scharf. Auseinanderbauen, putzen und zusammensetzen ist im im Handumdrehen erledigt.

Psychologischer Faktor: Mission und Titan wecken starke Assoziationen. Für den Fall Titanrahmen und Metallklinge klingelt bei mir das Wort Sebenza im Hinterkopf - oder eben ein Handmade Folder. Die Preise sind für alle genannten alternativen ähnlich...

Gruss R1
 
Das MPF ist das beste Messer, das ich jemals hatte und wie Rowdy schon schrieb, Pflegeanspruch gleich null. Perfekt zum Tauchen und Fischeausnehmen ohne nachfolgende Reinigung.
Nach Fisch stinkt es danach natürlich trotzdem, darauf hat das Titan natürlich keinen Einfluß...:D
Für mich das Optimum in Messerhardware.:hehe:
 
Hallo Leute,
erstmal danke für die vielen Anregungen und Meinungen. Ich hätte offen gestanden auch lieber die voll Titan Version, aber beim guenstigsten Anbieter den ich finden konnte lag der Preis immer noch bei 369 $ + shipping + Zoll. Das sprengt momentan mein Budget (leider) und die Stahl Version ist in sehr gutem Zustand und liegt preislich deutlich darunter. Also wie sagt man so schön, lieber den Spatz in der Hand als die Katze auf dem Dach :)
Gruß
Jörg :)
 
Hallo Raimund,
wärst Du so freundlich mir den Link zu dem Anbieter zu schicken.
Gruß
Jörg
 
Back