MOD MARK 1 ´schärfen

schreiby

Mitglied
Beiträge
1
Hallo,
als absoluter Messernewbie habe ich mir ein MARK I zugelegt.
Ich möchte es nun auch professionell schärfen!

WIE ?

Was ist von den Lansky Sets zu halten ?


Vielen Dank
 

Meik

Mitglied
Beiträge
311
Meiner Meinung nach ideal geeignet dafür. Auch motorisch nicht überdurchschnittlich Begabte bekommen damit eine schön gleichmäßige, scharfe Schneide hin.
 

OniKudaki

Mitglied
Beiträge
336
Das Mark1 ist doch ein zweischneidiger Dolch, oder?

Da wird es schwer werden, das gute Stück schön rechtwinklig einzuspannen.

Da auf Dauer einen sauberen Winkel zu halten, stell ich mir sehr umständlich vor.

Für besser geeignet halte ich da den Spyderco Sharpmaker, wenn Du ein Schärfsystem suchst.

Mit dem kannst Du auch problemlos grössere Klingen schärfen -hängt letztendlich von der Armlänge ab.

Nachteile des Spydie sind:
-etwas teurer und selten bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***,
-Festlegung auf 2 Winkel. Reicht aber meist.


-kuda
 

Meik

Mitglied
Beiträge
311
Original geschrieben von OniKudaki
Das Mark1 ist doch ein zweischneidiger Dolch, oder?

Da wird es schwer werden, das gute Stück schön rechtwinklig einzuspannen.
Nein, das Mark I ist einschneidig und hat nur eine kleine Fehlschärfe auf dem Rücken. Mittig ist genug plane Fläche, auf der die Lansky-Klammer gut sitzen wird.

Längere Klingen sind IMO überhaupt kein Problem mit Lansky! Ich weiß überhaupt nicht, wieso einige da ein Problem sehen. Selbst bei einer kurzen Klinge wird schon in Stücken geschliffen, bei einer langen Klinge ist es nicht anders...
Auch beim Sharpmaker wird man ja wohl kaum eine 20cm+ Klinge in einem Zug über die Stäbchen ziehen, oder? ;)
 

OniKudaki

Mitglied
Beiträge
336
Oh Sorry, hab nur MARK1 gelesen, MOD ist bei mir nicht hängen geblieben.

Auch beim Sharpmaker wird man ja wohl kaum eine 20cm+ Klinge in einem Zug über die Stäbchen ziehen, oder?

Doch, natürlich. Nur die Spitze braucht meist etwas mehr Pflege - allerdings auch bei kleineren Klingen.

-Kuda