Muela Ibex Umbau - Fixed EDC

Murphys Law

Mitglied
Hallo miteinander!

Jetzt will ich doch mal was vorstellen:

Mein Muela Ibex (für einen Test des Originals und hübsche Bilder siehe hier) war mir fürs EDC tragen hintenrum ein bisschen zu moppelig, die Klinge mit dem halbhohen Hohlschliff nicht schneidfreudig genug und die Scheide ging - für mich als Linkshänder - leider garnicht.

Also Ärmel hochgekrempelt.

Schritt 1:
Ab zu Jürgen Schanz, Flachschliff und Stonewashfinish druff.
Bin mit dem Kontakt sehr glücklich, kann Jürgen nur empfehlen!

Ich habe in der Bestellmail geschrieben: „Den Flachschliff bitte recht dünn ausschleifen, schön schneidfreudig eben.“

Das Ergebnis:

ibex-1.jpg


Dicke der Klinge an der Schneidfase 0,25-0,3mm.
Das Finish sieht man auf späteren Bildern sehr schön.
Und: Ja, das ist höllisch scharf. :)

Schritt 2:

Neue (flachere) Griffschalen.
Ich bin sehr günstig an ein großes Stück 5mm G10 in Ghost Green gekommen, das kam hier zum Einsatz.
Mein erster richtiger Griffschalen-Versuch.
Werkzeuge: Dremel mit Trennscheibe und Schleifrolle freihand, diverse Schleifpapiere.
Und ja! Die Grooves MUSSTEN! :steirer:

Lang nicht perfekt, aber für den ersten Versuch...:

ibex-2.jpg


ibex-4.jpg


Schritt 3:

Neue Kydexscheide von Nestor (Keidechse).
Was soll ich sagen? Optimal ausgeführt, die Scheide funktioniert und lässt sich super positionieren.

Von Nestor sind übrigens auch die folgenden Bilder die die Scheide und die Farbe des Griffes wesentlich originalgetreuer wiedergeben. (Ich brauche dringend mal ne Lightbox...)

L1020613.jpg


L1020614.jpg


L1020615.jpg


L1020616.jpg


Ergebnis:

Ein Messer das für mich wohl das perfekte EDC-Fixed darstellt. :)

Ich habe das Ibex ja ursprünglich gewählt, weil es trotz seiner kleinen Größe einen für meine Monsterpranken ausreichenden Griff hat. Das hat sich auch durch die schmaleren Griffschalen nicht geändert:

ibex-3.jpg


Die Kydexscheide lässt sich variabelst positionieren, meine momentane Lieblgsposition ist schräg auf 11 Uhr... etwa so (ich bin Linkshänder, nicht vergessen ;-) )

ibex-5.jpg


Jetzt werd ich das Dingens erstmal die nächsten Tage mitschleppen und schauen wies sich benimmt.. In den Finger geschnitten hab ich mir auf jedenfall schonmal :steirer: .

Freue mich über Kommentare/Kritik.

Viele Grüße,
Murphys Law.
 

weedpeet

Mitglied
Hey Mr. Law:)

Ich finds extrem geil muss ich sagen!:D
Vorgehensweise ist absolut konsequent, alles was einem nicht zusagt, ändern oder ändern lassen. Würde ich auch so machen.

2 Kritikpunkte habe ich:

1. Farbwahl gefällt mir persönlich mit dem Orange nicht sooo gut, aber okay.

2. Ich find den Stahl nicht unbedingt gut genug bei dem insgesamt doch kostenintensiveren Projekt.

Ist aber alles relativ, jedenfalls ist das was Jürgen immer vollbringt der absolute Wahnsinn. :teuflisch:cool:

Schönen Gruß und viel Spaß beim wirklichen Schneiden;-)

weedpeet
 

Furlan

Mitglied
Klasse - gefällt mir sehr gut. Es muss nicht immer das absolute High End Material sein um das zu einem selbst passende Messer zu gestalten.
(als ich vor zig Jahren an meinem Marttiini den störenden Höcker weggefeilt habe, kam ich mir wie ein Vandale vor...)
 

corax

Mitglied
Hallo Murphys Law,
der Umbau ist wirklich gut gelungen. Die Frabkombination ist krass ... aber sie gefällt mir :super: Ich frag mich nur, ob die Schraubenköpfe, die jetzt bei den dünneren Griffschalen nicht mehr versenkt sind wie beim Original, nicht evtl stöhrend sind.

Gruß
corax
 

Murphys Law

Mitglied
Hallo,

danke euch allen für die Antworten.

Ja irgendwann ist mir aufgefallen, dass ich mehr als den doppelten Wert des Messers in Umbauarbeiten investiert hab... aber so ist das eben mit Hobbyprojekten. :D

Die herausstehenden Schrauben sind den nun doch recht dünnen Griffschalen geschuldet. Sie stören aber, zumindest in meinen Händen, überhauptnicht. Als positiver Nebeneffekt verbessern sie vermutlich die Haltekraft der Kydexscheide. :D

Und die Farbwahl.... Geschmäcker sind verschieden! Normalerweise bin ich auch für ruhige Farben zu haben... aber seitdem ich an Messern bastle MUSS es irgendwo Orange sein... :D

Viele Grüße,
Murphys Law.