Neues Tool... Goat Tool, kennt das schon wer, was haltet ihr davon?

JoSch

Mitglied
Messages
949
Guten Morgen in die Runde,

als Post-Macgyver-Kind bin ich schon früh mit Taschenwerkzeug aus der Schweiz rumgelaufen,
Irgendwann kamen dann Leatherman und und weitere Vic SAKs dazu.
Irgendwann beginnt man das Routieren des EDC und das Philosophieren.
Downsizing,Notfall-Einhandbedienung, Leuchtende Schalen......
Schliesslich kommen jetzt noch die Waffenverbotszonen in manchen Städten, die über den §42a das Führen von feststellbaren Klingen einschränken.
Somit sind blieben bei mir nur noch die 91mm Vic SAK übrig. Damit kan man leben.
Bis man auf das Goat Tool stösst.
Ähnlich dem SOG kann man hier einzelne Werkzeuge austauschen, zu ganz ohne Messer, oder Messer OHNE Arretierung.
Über die Optik kann man streiten.
Bietet es aber in meinen Augen viele Optionen.

Lange Rede kurzer Sinn:
Kennt das schon jemand, hat es schon mal jemand bespielt, was haltet ihr davon, würde sich das jemand kaufen?

Gruss
 
Offensichtlich hat es also noch niemand in seinem Fundus.

Bestimmt kann man sich auch ohne es zu besitzen schon eine Meinung dazu bilden.
Ich finde es sehr interessant, dass sehr modular ist und insbesondere, dass es auch Klingen gibt, die nicht arretieren.
Was findet ihr an dem Tool gut bzw schlecht?


Gruss
 
Wie kan man erreichen, dass jemand den Deutschland Vertrieb bzw EU Vertrieb übernimmt?
 
Wer ist "wir" und wozu sollen"wir" gut sein?

*Du* willst doch das Ding, also bestells halt. Arbeit auf andere abwälzen ist unsexy.

Pitter
Servus Pitter,
*wir* sind all diejenigen, die auch so ein Tool haben wollen.
Ich hoffe dass ich nicht alleine bin.
Abwälzen ist nicht meine Absicht. Das Bestellen ist mein ganz persönliches Problem.
 
Hi,
ich habe eines und bin nicht ganz davon überzeugt. Ich finde die Idee toll, auch die Umsetzung ist eigentlich recht gut gelungen und die Qualität ist gut. Aber es hat ein paar Besonderheiten die es für mich zumindest für den Alltag disqualifiziere.
Ich habe bei meinem ein Problem selbst gemacht in dem ich die Griffschalen angebracht habe. Denn seit dem habe ich Probleme mit den Schrauben auf der Seite mit den Werkzeugen. Mal war alles zu locker, dann zu fest, plötzlich hat die Entriegelung (für den Werkzeugwechsel) nicht mehr funktioniert und als alles gepasst hat haben sich die Schrauben plötzlich gelöst und das trotz Loctite.
Allerdings ist das ein Problem das man lösen kann...mit etwas Gedult;)
Das nächste Problem ist für mich ist die Entriegelung von geöffneten Werkzeugen. Ich persönlich finde diese für den Alltag zu umständlich.
Auf die geschlossenen Werkzeug zum entriegeln drücken funktioniert recht gut benötigt aber relativ viel Kraft und bei mir auch nur auf einer Seite.
Die Werkzeuge mit der Werkzeugentriegelung zu schließen ist etwas nervig denn dabei muss man darauf achten dass man das Werkzeug nicht plötzlich in der Hand hat oder sich alles verkantet und klemmt.
Das größte Problem sind meiner Meinung nach aber die fehlenden Unterlegscheiben wodurch eine Einhandbedienung fast unmöglich macht. Bei den Werkzeugen wäre es mir egal aber wenn ich nur mal kurz ein Messer brauch ist es mir für den Alltag zu fummelig.
Das Problem lässt sich nur lösen wenn man ein Werkzeug opfert kann man die Unterlegscheiben nachrüsten.
Wenn man sein Multitool als EDC Messer und als einziges Messer nutzt kann ich das Goat Tool nicht unbedingt empfehlen. Wirklich interessant wird es aber wenn man ein Messer und ein Werkzeug benutzen möchte. Vor allem wenn es noch mehr Werkzeuge in Zukunft geben sollte und man sich für seine Bedürfnisse den perfekten Werkzeugkasten zusammenstellen kann.
 
Hi,
ich habe eines und bin nicht ganz davon überzeugt. Ich finde die Idee toll, auch die Umsetzung ist eigentlich recht gut gelungen und die Qualität ist gut. Aber es hat ein paar Besonderheiten die es für mich zumindest für den Alltag disqualifiziere.
Ich habe bei meinem ein Problem selbst gemacht in dem ich die Griffschalen angebracht habe. Denn seit dem habe ich Probleme mit den Schrauben auf der Seite mit den Werkzeugen. Mal war alles zu locker, dann zu fest, plötzlich hat die Entriegelung (für den Werkzeugwechsel) nicht mehr funktioniert und als alles gepasst hat haben sich die Schrauben plötzlich gelöst und das trotz Loctite.
Allerdings ist das ein Problem das man lösen kann...mit etwas Gedult;)
Das nächste Problem ist für mich ist die Entriegelung von geöffneten Werkzeugen. Ich persönlich finde diese für den Alltag zu umständlich.
Auf die geschlossenen Werkzeug zum entriegeln drücken funktioniert recht gut benötigt aber relativ viel Kraft und bei mir auch nur auf einer Seite.
Die Werkzeuge mit der Werkzeugentriegelung zu schließen ist etwas nervig denn dabei muss man darauf achten dass man das Werkzeug nicht plötzlich in der Hand hat oder sich alles verkantet und klemmt.
Das größte Problem sind meiner Meinung nach aber die fehlenden Unterlegscheiben wodurch eine Einhandbedienung fast unmöglich macht. Bei den Werkzeugen wäre es mir egal aber wenn ich nur mal kurz ein Messer brauch ist es mir für den Alltag zu fummelig.
Das Problem lässt sich nur lösen wenn man ein Werkzeug opfert kann man die Unterlegscheiben nachrüsten.
Wenn man sein Multitool als EDC Messer und als einziges Messer nutzt kann ich das Goat Tool nicht unbedingt empfehlen. Wirklich interessant wird es aber wenn man ein Messer und ein Werkzeug benutzen möchte. Vor allem wenn es noch mehr Werkzeuge in Zukunft geben sollte und man sich für seine Bedürfnisse den perfekten Werkzeugkasten zusammenstellen kann.
Danke für deine Rückmeldung.
Kannst du die Werkzeug auch mit deiner schwachen Hand einhändig öffnen? Und schliessen?
 
Das ist kein Problem. Wie gesagt man kann das alles einstellen aber es ist nicht ganz so einfach wie bei einem Leatherman.
Und nicht falsch verstehen...Das Messer ist nicht schlecht nur für mich persönlich hatte es Probleme die es für mich im Alltag zu umständlich gemacht haben
 
Das ist kein Problem. Wie gesagt man kann das alles einstellen aber es ist nicht ganz so einfach wie bei einem Leatherman.
Und nicht falsch verstehen...Das Messer ist nicht schlecht nur für mich persönlich hatte es Probleme die es für mich im Alltag zu umständlich gemacht haben
Kannst du mir eine PN schicken?
 
Back