Old style Chute Knife und Recurve von Franz Weinberger

enrico

Mitglied
... weil ich beide heute für ein paar Fotos wieder mal ausgegraben habe ...
Franz Weinberger Chute-Knife aus ATS 34 - gemacht irgendwann Mitte/Ende Neunziger - zeitloses Design:

SAM_2353.jpg


SAM_2370.jpg


Und eine Recurve-Utility auch aus ATS nach meinen Zeichnungen aus den Neunzigern:

SAM_2204.jpg


C.
 

Dizzy

Mitglied
Hallo enrico,
ein grandioses Messer! Die Form ist wirklich ein Klassiker der Messergeschichte. Deine Photos sind allerdings auch 1+.Ein Messer und Jagdfreund von mir hat mir gerade auch eins bei einem amerikanischem Messermacher für mich mitbestellt,als Er eine Bestellung für sich selbst aufgab. Ich freue mich auch schon und bin gespannt auf das Chute.

Dizzy
 

Kosmonaut

Mitglied
Hallo enrico,
Da kann ich nur zustimmen, super 1A Fotos! Das Recurve Utility gefällt mir ausgesprochen gut - kannst du dazu noch ein paar Daten liefern? Danke!
Grüße, kosmonaut
 

enrico

Mitglied
@Kosmonaut:

Das Utility hat folgende Maße:

Gesamtlänge 235 mm
Klingenlänge 115 mm
Klingenstärke 5 mm
ATS 34 - hohlgeschliffen - ballige Schneide - tapered tang
Handschutz Edelstahl, Pins Edelstahl, green canvas Micarta, rotes Fiber

Ich werd noch ein paar Bilder einstellen ... auch von den super gearbeiteten Scheiden ....

Gruß, C.
 

Flaming-Moe

Mitglied
Das Chute-Knife ist der Hammer. Vor allem in dieser schlichten aber perfekten Ausführung mit Micarta und satinierter Klinge.
 

munin

Mitglied
kann mich meinen vorschreibern nur anschließen!
wunderschöne arbeiten vollkommen zeitloses design!
es gibt dinge die kommen und gehen(nicht nur messer) aber diese edlen teile werden immer bestand haben!
danke fürs zeigen!
gruss munin
 

enrico

Mitglied
Hier noch ein paar Bilder mit Scheiden ...

SAM_2402.jpg


SAM_2407.jpg


SAM_2405.jpg


Es sind natürlich nicht die originalen Designs von Loveless, auch nicht das vom Chute. Das Utility wirkt ein bißchen wie ein "Loveless on Steroids" ... das Chute hat etwas mehr Schwünge und eine längere Rückenschneide als das Original. ABER: Die Interpretation der Designs und die Qualität der Arbeiten von Franz Weinberger ist top!

Gruß, C.
 

Dizzy

Mitglied
... das Chute hat etwas mehr Schwünge und eine längere Rückenschneide als das Original. ABER: Die Interpretation der Designs und die Qualität der Arbeiten von Franz Weinberger ist top!

Hallo enrico,
da in ich absolut Deiner Meinung. Das "mehr" an Schwung und an längerer Rückenschneide macht der Schönheit des Messers keinen Abbruch.Ganz im Gegenteil, der Übergang ist fließender und nicht so auffällig wie beim Loveless.

Dizzy