• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Production Wunschmesser Umfrage

TimM.

Mitglied
Beiträge
778
Was ich gerne sehen würde:

  • eine Serienversion des Hossom Retribution
  • eine Serienversion des Kasper/Crawford Perfigo
  • eine Serienversion des Blackwood Skirmish (wie von Musashi erwähnt)
  • einen Swamp Rat Fighter
  • verschiedene (mehr oder minder klassische) Sub-Hilts
 

Hayate

Mitglied
Beiträge
336
Ich will endlich die freie Wahl darüber, ob Wellenschliff oder nicht(, um ihn dann auch nicht zu nehmen)Besonders bei Böker wäre das ein Fortschritt. (Siehe z.B. HK P 2000 , AFD in schwarz oder Kalashnikov Standard)

Und dann eine Fällkniven A1-Klinge mit dem Griff eines Buck Nighthawk.

Und deutlich mehr große Folder, vielleicht könnte Böker den Griff vom AFD noch mit einer nicht zum Kampf entworfenen Klinge dazwischen anbieten.
 
T

Thomas Spohr

Gast
Oh ja, das Perfigo in Serie (Folder und Fixed)!

Gefallen würde mir auch das CRK&T Companion in S30-V, Satin Finish, Karbon-Griffschalen und einer Lederscheide mit Clip.

Thomas
 
F

filosofem

Gast
Soweit ich weiß ist Neil Blackwood im Benchmade-Designer-Team. Das Ergebnis will ich sehen! Egal ob Folder oder Fixed.
 

Meik

Mitglied
Beiträge
311
Einen Freagle-Folder!

Vielleicht von Benchmade, als User mit Titanplatinen und -backen und G10-Schalen. Oder als Titan-Framelock. Und dazu noch erschwinglich - das wäre ein Traum!

Etwas realistischer ;) :
- Ein Fällkniven WM1 mit Flachschliff und etwas weniger bauchiger Klinge (fast Wharnecliff also)
- Ein Benchmade Midsize-Stryker, am besten mit Axis-Lock, sonst aber gerne unverändert.

Ach ja, und natürlich einen Folder, der perfekt verriegelt, nie stumpf wird, scharf wie Sau und unzerstörbar, absolut rostfrei und total billig. :p
 

lohmy

Mitglied
Beiträge
195
Das BM Warren Osborne 940 BT dürfte gerne 2cm mehr Klinge haben. Das gleiche gilt für den Prowler von CRKT. Und dann hätte ich gerne noch das M16 mit einer Droppoint-plain-Klinge. Desweiteren möchte ich gerne selbst entscheiden, ob ich ein Messer tip up oder tip down trage. Liebe Messermacher, sorgt doch mal dafür, dass umsetzbare Clips Standard werden.
 

TimM.

Mitglied
Beiträge
778
Ein paar Sachen sind mir noch eingefallen:

  • eine Serienversion des Lightfoot Marauder
  • ein paar custom collaborations mit David Winch
  • ein paar custom collaborations mit Joel Pirela
  • CRKT Sebenza
  • CRKT Urban Shark XXL
  • Spyderco Dragonfly CF
 

Tolstoi

Mitglied
Beiträge
382
meine Vorstellung wäre ein Gerber Gator (Folder) mit Damastklinge und Wurzelholzgrif (oder Amboina, Thuya) evt. mit Backen aus Edelstahl oder gefärbtem Damast
 

Beisser

Mitglied
Beiträge
1.243
gestern abend nach langer zeit wieder ausgegraben: crkt m16-13, mein erstes "lieblingsmesser". das teil mit einer hochwertigeren klinge, die meinetwegen auch noch ein bischen länger sein darf als die 8,5 cm die es hat;)

gruß
Arne:steirer: