SanMai aus 1.4301 und 1.2519

Laketrout

Mitglied
Das Messer ist für einen Freund bestimmt, mit dem ich regelmässig Angeln gehe.

Ich wollte mal versuchen Chromstahl mit einem "rostenden" Stahl zu verschweissen. Es hat zu meiner Zufriedenheit funktiniert ich habe keinerlei Schweissfehler gefunden.
Der Kontrast ist super, aber seht selber:

Die Technischen Daten:
Klingenlänge : 10.5 cm
Totallänge : 22.5 cm
Klinge : Sanmai aus 1.4301 (V2A) und 1.2519 als Schneidlage, geätzt mit Kaffee
Zwinge : 1.4404
Griff : Buche gestockt im Vakuum stabilisiert mit Tungoel (einige Monate austrocknen lassen)


Kommentare sind willkommen.
Danke fürs Schauen.
 

Anhänge

  • SanMai_1.jpg
    SanMai_1.jpg
    81,1 KB · Aufrufe: 455
  • SanMai_2.jpg
    SanMai_2.jpg
    81 KB · Aufrufe: 397
  • SanMai_3.jpg
    SanMai_3.jpg
    82,3 KB · Aufrufe: 273
  • SanMai_4.jpg
    SanMai_4.jpg
    66,5 KB · Aufrufe: 220

higonokami

Mitglied
Schön, dass ich hier der Erste sein kann der dir zu diesem klasse Messer gratuliert!!:super:
Wunderbarer Kontrast und allgemein eine schöne Form!
Würde ich sofort kaufen:super::super:

Gruß Higonokami
 

Richman

Mitglied
Hallo Laketrout,
ich mag eher schlichte Gebrauchsmesser und dein Messer gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Ist auch etwa so der Stil wie ich sie z.Z. mache - nur dass ich die Klingen fertig kaufen muss. :(
Auch die Scheide, die meiner Meinung nach einen entscheiden Beitrag zur Brauchbarkeit eines Messers leistet gefällt mir sehr gut.

:super:

Grüße
Richard
 
Zuletzt bearbeitet:

Neotis

Mitglied
Hallo,

das Messer gefällt mir ausserordentlich gut, der Sanmai ist sehr gut gelungen und das Holz ist auch der Hammer. :super:
Einziges Manko in meinen Augen ist das der Klingenrücken nicht in einer Linie mit dem Griffrücken verläuft aber Geschmäker sind unterschiedlich.

viele Grüße

Valentin