• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Schuppenfund braucht neuen Stiel

martensit

Mitglied
Beiträge
52
Bei der Reparatur meines Schuppens fand ich gestern dieses alte Beil. Der Stiel weist alle Merkmale ders Vorbesitzers auf und muss ersetzt werden.
Ich denke an einen leicht gebogenen, runden Stiel. Wie fülle ich den blattseitigen Zwickel?
Nach dem Entrosten mit der Bürste zeigten sich allseis grobe, flächige Schleifspuren die kaum durch Gebrauchsspuren überlagert sind.
Kann jemand was mit der Schmiedemarke anfangen?


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us
 

sanjuro

Mitglied
Beiträge
3.394
.......Bei der Reparatur meines Schuppens fand ich gestern dieses alte Beil. Der Stiel weist alle Merkmale ders Vorbesitzers auf und muss ersetzt werden........
Wenn Du das alte Stück wieder in Benutzung nehmen möchtest, würde ich mir die Mühe machen, einen passenden Stiel zu schnitzen. Es ist zwar viel Arbeit, den 'Zwickel' mit auszuarbeiten, aber ein Stiel mit dem nötigen Querschnitt könnte dann im Griffbereich auch etwas oval ausfallen, was für eine wesentlich bessere Kontrolle beim Hacken sorgte.

Du könntest Dir einen vorgefertigten Eschenstiel umarbeiten oder aus der Natur ein geeignetes Hartholz (Hartriegel, Robinie, Hasel, Weiß- und Schwarzdorn usw.) verwenden, was nach meinem Erachten zu dem handgeschmiedeten Beil gut passen würde.

Viel Spaß!

Gruß

sanjuro
 

martensit

Mitglied
Beiträge
52
Eigentlich schon länger fertig: Stiel aus Zypresse.
Das Äxtchen ist damit sehr führig und lässt sowohl grobe wie auch feinere Arbeiten zu.


 

propaghandi

Mitglied
Beiträge
1.161
Wirklich eine sehr gelungene Aufarbeitung eines schönen Stückes!
Ich mag Werkzeuge mit Charakter! :encouragement:

Viele Grüße