• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Snake & Dragon , Messer mit Jumagriffen

heiko häß

Mitglied
Beiträge
1.960
Hallo
Hier möchte ich Euch drei Messer vorstellen die ich für Nordisch Handwerk angefertigt habe und Euch auch ein bisschen über das Material erzählen.
Es war das erste Mal das ich Juma in den Händen hatte und war schon etwas neugierig wie es sich verarbeiten lässt. Was schon mal sehr angenehm war ist das dieses Material relativ Geruchsneutral ist und beim Schleifen nicht stinkt wie z.b Micarta. Es scheint auch sehr unempfindlich gegen Erwärmung beim Schleifen zu sein. Es lässt sich sehr einfach schleifen aber beim Polieren spürt man deutlich wie abriebfest dieses Material ist. Man sollte sehr fein schleifen bevor man poliert da sich Schleifriefen nur schwer rauspolieren lassen.
Die Musterung verändert sich auch nicht wenn der Griff verjüngt wird oder man schräg einschleift was sehr positiv ist da so das hübsche Schlangenmuster nicht verzerrt wird
Was man aber vermeiden sollte ist Kleberreste mit Aceton zu entfernen. Aceton löst das Material an was aber bei Kunststoff nicht außergewöhnlich ist.
So , nun zu den Messer:
Das erste hat eine Gesamtlänge von 211mm und eine Klingenlänge von 94mm . Die Klinge habe ich aus 4mm 1.2510 gemacht und die Griffschalen sind aus Juma „golden Dragon“ .
Das zweite ist mein Favorit. Da hatte ich schon beim Entwurf das Thema Schlange im Kopf. Es hat eine Gesamtlänge von 175mm und eine Klingenlänge von 75mm. Der Griff ist aus Juma „ivory Snake“ und die Klinge aus 3mm 1.2510.
Und zum Schluß ein Messer aus 3,5mm dickem AEB-L und Juma „Carnelian“. Gesamtlänge 181mm , Klingenläng 80mm.
Ich hoffe man kann anhand der Bilder den 3D-Effekt erahnen.
 

Anhänge

  • dragon.jpg
    dragon.jpg
    106,5 KB · Aufrufe: 1.061
  • dragon1.jpg
    dragon1.jpg
    76,6 KB · Aufrufe: 846
  • dragonscheide.jpg
    dragonscheide.jpg
    105,6 KB · Aufrufe: 632
  • snake.jpg
    snake.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 1.112
  • snake1.jpg
    snake1.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 795
  • snakescheide.jpg
    snakescheide.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 590
  • carnelian.jpg
    carnelian.jpg
    73,7 KB · Aufrufe: 925
  • carnelianscheide.jpg
    carnelianscheide.jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 472

pgj

Mitglied
Beiträge
133
Hallo Heiko,
danke für Deinen Bericht über Juma und die schönen Bilder.
Alle drei Messer sind sehr schön, aber Nummer 1 und 3 gefallen mir am besten, oder doch nur die eins, oder die drei..........
Hmmmmmmmm...............
Tschüss, Peter (pgj)
 

nodohh

Mitglied
Beiträge
144
Hallo Heiko, die Nummer 1 ist für mich die Nummer 1, aber eigentlich sind alle 3 sehr schön. Die Klingenform und der Griff ist bei Nummer 1 einfach fantastisch. :super::super:
 

mrfalli

Mitglied
Beiträge
197
Sehr schick! Alle drei! Vor allem die Drei.

Messer Nummer drei mit dem Griffmaterial von Nummer eins. Das wäre so genau mein Geschmack! (Vielleicht noch ein halber mm weniger Klingendicke.)

mrfalli
 

Franky K.

Mitglied
Beiträge
960
Hallo Heiko ,

jo , das gefällt mir so richtig gut ! Alle drei Messer sind klasse , wobei die Nr. 1 auch mein Favorit ist - hammerheiß ! Klingenform und Griff harmonisieren perfekt ! Sozusagen ein EDH : Every Day Häß ;)

Liebe Grüße

Franky