Tabu...

heiko häß

Mitglied
...wäre eigentlich gar kein schlechter namen für dieses Messer Tactical Bushcraftknife
und eigentlich ist "Tactical" für mich auch eher tabu ;) aber ich denke ich werde mir einen anderen Namen dafür ausdenken. Dieses Messer habe ich zusammen mit einer kleinen Outdoor-community entworfen.
Gesamtlänge 270mm , Klingenlänge 140mm. Die Klinge ist aus 4,2mm dickem 1.2510 und der Griff aus G10 Camouflage
Einfach mal was anderes :D
Gruß Heiko
 

Anhänge

  • Tabu1.jpg
    Tabu1.jpg
    98 KB · Aufrufe: 1.005
  • Tabu.jpg
    Tabu.jpg
    83,3 KB · Aufrufe: 787
  • Tabu3.jpg
    Tabu3.jpg
    64 KB · Aufrufe: 727
  • Tabu2.jpg
    Tabu2.jpg
    99,4 KB · Aufrufe: 568
  • Tabu4.jpg
    Tabu4.jpg
    64,4 KB · Aufrufe: 501
Hallo Heiko,

das "kleine" Messer gefällt mir super, Abmessung und Proportionen passen und das Griffmaterial, einfach klasse. :super::super:

Gruß Kuno
 

Schuschu

Mitglied
Hmm Heiko wie wärs mit einem blau schwarzem G10, das messer ist echt supi geworden.
Vor allem deine outdoorscheiden haben es mir angetan

chris
 

Karin

Mitglied
Hallo Heiko,
ich bin auch sehr angetan von dem Messer,
wie wäre es mit was grellem als Griffmaterial oder ein schönes blau,
wenn es G 10 ist,
lässt sich leichter finden wenn man es denn im Gelände verlieren sollte :hehe:
Gruss Dieter
 

Spieler74

Mitglied
So nach dem ersten Anschauen gefällt´s mir, so wie es ist, richtig gut. Vielleicht würde, statt der Lederscheide, eine Codurascheide in Desert-Tan oder so auch ganz gut dazu passen...
Grüsse
Tino
 

docrim

Mitglied
Mir gefällt die Form sehr gut. Der kantige Griff hat Charme.

Heiko, du solltest über eine Serie in verschiedenen Größen nachdenken.

Gruß

Mirco
 
Hallo Heiko,

Lass dich nicht beeinflussen, jeder hat einen anderen Geschmack,
Ich finde das Griffmaterial affeng.....!
Ich nehme gleich mal was davon ;-)

Gruss Kuno
 

heiko häß

Mitglied
Danke :)
Beim Griffmaterial ist vieles möglich aber ich bin der Meinung das es ein mehrfarbiges G10 sein sollte damit die Griffform auch farblich schön zu sehen ist :)
Cordura ist nicht mein Ding ,das erinnert mich immer an die billigen Chinateile.
Es gibt schon eine kleinere Version dieses Mesers mit 11.9cm Klinge die ich mit selbstgebautem Micarta beschalt habe aber es gefällt mir nicht so richtig. Vieleicht liegt es auch daran das die kleinere Version keinen Rückenschliff und Fingerrillen hat .
 

Anhänge

  • OFF1.jpg
    OFF1.jpg
    71 KB · Aufrufe: 397
So, so, Gunny-Heiko mit Gras am Hut auf geheimer Mission...

Es geschehen noch Zeichen und Wunder!

Ich find sowieso alles gut was du machst, mach ruhig weiter! (Solange es keine stabilisierten Maiskolben sind)

Nils
 

Goderich

Mitglied
Also das ist eindeutig das erste mal, dass ein tactical -angehauchtes Messer mit Tarnfarben anspruchsvoll aussieht und mir auch noch gefällt. Es gibt eben noch Menschen, die nicht alles was "tactical" ist gleich nach Army aussehen lassen. Geniales Ding das Messer!
 

heiko häß

Mitglied
So, so, Gunny-Heiko mit Gras am Hut auf geheimer Mission...
Nils

Wer behauptet hier das ich mit Gras was am Hut habe :jammer::D
Also das ist eindeutig das erste mal, dass ein tactical -angehauchtes Messer mit Tarnfarben anspruchsvoll aussieht und mir auch noch gefällt. Es gibt eben noch Menschen, die nicht alles was "tactical" ist gleich nach Army aussehen lassen
Dieses Material hatte ich schon eine Weile auf Lager und da einer der Outdoorjungs schrieb das der Entwurf tactical aussieht dachte ich machen wir es doch gleich richtig ;)
Aber eigentlich ist Militarylook wirklich nicht mein Ding.
Woraus hast Du denn das Micarta aus #10 gemacht?
Das stammt noch aus der Produktion meiner Frau , Papier und Epoxidharz
 

Maledictum

Mitglied
Dieses Material hatte ich schon eine Weile auf Lager und da einer der Outdoorjungs schrieb das der Entwurf tactical aussieht dachte ich machen wir es doch gleich richtig ;)
Aber eigentlich ist Militarylook wirklich nicht mein Ding.

Da hab ich ja was angestoßen mit meinem "Täcticäl!" :glgl:
Heiko ich finde immer noch, das Messer ist dir mehr als geglück! Selbst meine Frau sagte gestern, das die Klingenform absolut geil ist. :super:
Das Camo G10 mag man oder auch nicht, ich finde es klasse, weil es mal was anderes ist, auserdem passt es einfach zu der Klingenform.

Den Anstoss es in dein Programm aufzunehmen kann ich nur vollstens unterstützen (Ich habe von meiner Regierung nämlich nur freigabe für Tiger G10 & Wüsteneisenholz bekommen, aber vielleicht kann man den Rest "heimlich" machen:irre:)

Dem Kleineren würde ich auch eine Riffelung sowie die 45° Fase verpassen!!!

So noch mal kurz zu dem "Täcticäl". Eigentlich geht es ja bisher noch. Schon eher in die Richtung zu schieben wäre es, wenn jetzt noch ein Stück der Angel hinten aus dem Giff gucken würde, dazu an diesem Ende zwei Löcher (1x für Fangschnurr, 1x für Griffschnurr), am Ricasso unten noch ein Loch, um eine Griffschnurr ähnlich wie bei einem Busse zu flächten .........:haemisch::D die Fehlschärfe weiter runtergezogen & das Griffmaterial gegrooved wäre. ;-)


Gruß
Marcel
 

Karsten K

Mitglied
Für meinen Geschmack macht das Messer einen guten Brückenschlag zwischen Tactical/Militär und Outdoor.
Nein Heiko es sieht nicht militant aus, es will einfach nur der Praktiker sein der Dir im "Busch" ein guter Kamerad ist. Auch die Scheide passt gut!

Gruß Karsten

PS. Übrigens welchen Schneidwinkel empfiehlst Du für Deinen DSC-Damast?
 

heiko häß

Mitglied
@Marcel
Du versuchst schon wieder zur "Stimme in meinem Kopf" zu werden. Ich habe aber inzwischen Medizin dagegen , Skål !!!!!!!!!
@Karsten
25° sind ideal
 

heiko häß

Mitglied
Nach 4 Jahren ein weiteres TABU auf Kundenwunsch , leicht modifiziert. Hat Spaß gemacht dieses Modell noch einmal zu bauen
 

Anhänge

  • P8300014-1.jpg
    P8300014-1.jpg
    185,6 KB · Aufrufe: 305
  • P8300012.jpg
    P8300012.jpg
    139 KB · Aufrufe: 212