Tenacious Detentball schleift

G

gast

Gast
Hey,

nach meinem Endura Problem hier ein weiteres:

Bei meinem neuen Tenacious schleift der Detentball deutlich über die Klingenwurzel. Es ist eindeutig der Ball, wenn ich den Liner ganz weg drücke läuft die Klinge nämlich butterweich. Jetzt die Frage: Ist das normal? Wenn nein, kann ich den irgendwie polieren oder anders glatt kriegen? Ich hab schon ein Stückchen Papier zwischen Detentball und Klinge geschoben, um eventuellen Schmutz heraus zu bekommen, es war aber alles sauber und kratzt immer noch.
Sonst muss ich das gute Stück halt auch mal zerlegen...

Liebe Grüße,
Stephan
 

cheez

Premium Mitglied
Beiträge
4.136
Ich würd's mal mit heißem Wasser und Spülmittel versuchen. Ordentlich drin herumwackeln, evtl. mit einer Bürste nachhelfen. Danach trocknen (Druckluft, Fön, Heizung, oder auch "nur" ein Handtuch) und vernünftig ölen. Meistens (meistens) löst das die Probleme ;)

Ansonsten zerlegen (wenn's denn sein muss...), nachgucken, wo's scheuert, Stelle ggf. mit Abziehpaste o.ä. (zB. "Polywatch" vom Uhrmacher, mein Favorit) polieren.

Schrauben nach dem Zusammenbauen mit Locite sichern.

Gruss, Keno
 
G

gast

Gast
Hey Keno,

sorry, dass ich so lange nicht auf deinen Tipp geantwortet habe. Ich hab's, wie du vorgeschlagen hast, einfach mal richtig gründlich mit heißem Wasser und Spülmittel probiert und siehe da, es läuft wie geschmiert. Der Detentball scheint einfach irgendwie verschmutzt gewesen zu sein.

Vielen Dank,

Stephan