Tundra Kitchen Fighter

blank

Mitglied
Hallo Ferromiten, hier ein kräftig dimensioniertes Gerät für den Einsatz zwischen Küche und Freiland. Der TKF hat eine geschmiedete Klinge aus K990 (c105) mit einer Länge von 210mm und einer Stärke von 4mm am Übergang ( getapert über 3mm bei 150 mm auf 1,5 mm im Bereich der Spitze) Die Klingenhöhe ist 44 mm und die Gesamtlänge 360 mm. Der Griff kommt vom Ren, die Montur ist Bronze.
Mehr aktuelle Fotos auf flickr ........
Schöner Gruß aus der Wiener Klingenschmiede,
Michael Blank

6299999462_1c3518a95b_z.jpg




6313333242_56615f666d.jpg
 

Thoringi

Mitglied
AW: TUNDRA KITCHEN FIGHTER

Hallo insgesamt ein schönes Messer, gefällt mir sehr gut. Ich würde es aber eher in Kategorie Outdoor stecken. Die Bronzemontur gefällt mir sehr.


Gruß


Marcus
 

lacis

Mitglied
AW: TUNDRA KITCHEN FIGHTER

Gefällt mir gut! Insbesondere die Klingenform. Das ist eins von den Messern, bei denen man sofort Lust bekommt, sie mal auszuprobieren. Würde mich echt interessieren, wie es sich mit den Dimensionen in der Küche schlägt...
 

matadoerle

Mitglied
AW: TUNDRA KITCHEN FIGHTER

An diesem Messer gefällt mir fast alles. Angefangen von der Klingenform und Stärke über die Montur und den seitlich leicht angeschliffenen Griff. Der rustikale, aber fein gearbeitete Übergang zum Heft - ich könnte es wahrscheinlich nicht liegenlassen :super:
 

jensh

Mitglied
AW: TUNDRA KITCHEN FIGHTER

Hi Michael,
sehr schöne Kontur. Die Form der Passung, auch prima. Besonders gefällt mir der Umgang mit rauhen und geglätteten Flächen.
Und natürlich die Berge im Hintergrund.
Schöne Grüße, Jens
 

blank

Mitglied
Hallo und danke für die freundlichen Reaktionen! Das formale Spiel zwischen angestrebter Präzision in Flächen und Linien - im Kontrast zu schmiederauen Bereichen - das ist spannend für mich - und ich freu mich, dass es rüberkommt.
Der Berg im Hintergrund ist die Scheibwaldhöhe auf der Rax, der schattige Bereich unter der Schneide heißt Bärengrube.
schöner Gruß, Michael