Vom Härten zurück

HarryII

Mitglied
Hallo Freunde,
heute habe ich mein erstes selbst gebautes Messer vom haärten zurück bekonmmen.
Meine 9 jährige Enkelin freut sich schon sehr.
Ich hoffe ich bin hier in der richtigen Rubrik, ansonnsten.... Entschuldigt bitte und verschieben.
Worum geht es: Die Klinge ist vom abschrecken im Öl tiefschwarz und hatt matte stellen
aber auch größere richtig glänzente Flächen die man mit dem Fingernagel auch spürt.
Das Messer war vor dem härten bis 800er Schleifpapier geschliffen.
Ich habe nund angefan mit 600er S-papier diese schwatze Schicht abzuschleifen (nass)
habe aber nach zwei Stunden fasst keinen Erfolg das ich es runter bekommen.
Da ich leider keine Erfahrung habe meine Frage:
Gibt es dafür Reinigungsmittel oder muss ich mit groben Schleifpapier nochmal
von vorn beginnen?
Würde mich sehr freuen wenn ich hier ein paar hilfreiche Tipps erhalte, dafür vielen Dank!

Mit lieben Grüßen Harry
(leider sind bei mir die Menus alles in englisch was mich etwas verunsichert habe ich da eine falsche Enstellung?)
 

Mariu.S.

Mitglied
Hallo Harry,
das ist (leider) normal, wenn die Klingen ohne Zunderschutz gehärtet werden und auch nicht weiter schlimm. Du solltest aber mit etwas gröberem Papier beginnen (400 oder sogar 320), um noch 1-2 Zehntel runter zu bekommen (die sind meist entkohlt und sollten daher entfernt werden).

Viel Erfolg,
Marius
 

rocco26

Premium Mitglied
Kennst du jemanden, der eine kleine Strahlkabine hat. In vielen kleinen Metallbetrieben steht sowas rum. Ist dann eine Sache von 10 min.
Also ich mein sowas, mit Sichtscheibe und Eingriffhandschuhen. In einer Hängebahnstrahlanlage geht es auch, einfach mit Bindedraht irgendwie mit auf die Reise schicken.
Frag mal rum! rocco26
 

HarryII

Mitglied
Hallo Marius, Rocco und Loup de mer (y)
euch allen dreien vielen Dank für die Tipps.
Na auf alle Fälle weis ich jetzt das ich keine Panik haben muss.
Das mit der kleinen Strahlkabine ist eine gut Idee, werd mich auf die Suche machen.
Und mein Forum geht jetzt auch deutsch Dankeschön