• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Welcher Stahl? [leicht bearbeitbar]

tornado

Mitglied
Beiträge
250
Welcher Stahl?

Hallo,

welcher Stahl läst sich am einfachsten Bearbeiten,mit Bandschleifer ,Tellerschleifer usw. D2,A2,0-1,oder C-75,hab zwar schon einige Messer Gemacht,aber mit schon Gehärteten Klingenrohlingen,und wollte jetzt mal eins Kommplett Handfertigen.Die oben Genannten Stähle kann ich als Flachmaterial,in 6mm-60mm Breite, und 4mm 40mm Breite Bekommen.

Grüße T.
 

kababear

Mitglied
Beiträge
1.583
prinzipiell alle :)
meinem gefühl(!) nach, schleifen sich die reinen kohlenstoffstähle im weichen zustand nicht so schön und werden schneller heiß. (die scheinen bei mir zu "schmieren" => es bildet sich ein richtiger grat auf dem klingenrücken)

musst aber natürlich selber ausprobieren, welcher stahl dir am liebsten ist/ wie du am besten mit ihm umgehst
 

kanji

Super Moderator
Beiträge
4.185
Hi

als Anfängerstahl fand ich 440A nicht schlecht, lässt sich gut bearbeiten und ist billig zu besorgen.