Wie hieß diese Minilampe?

Bonemachine

Premium Mitglied
Beiträge
893
Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einer Minilampe, ähnlich wie auf dem Foto.
Hatte ich vor 10-15 Jahren gekauft, War wasserdicht, schwarz und hatte auch einen
Ein- und Ausschalter an der Oberseite.
Das auf dem Bild ist nur eine Billiglampe von *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***, die leider nicht wasserdicht ist.
Jemand ne Ahnung, wie das Original hieß und ob dieses noch zu bekommen ist?

Oder so etwas ähnliches in dieser Größe, das wasserdicht ist und sich rund um die Uhr um den Hals tragen lässt?

Gruß

Bonemachine
 

Anhänge

  • IMG_5027.jpeg
    IMG_5027.jpeg
    305,4 KB · Aufrufe: 27
Das ist der Formfaktor einer Photon Micro. Gibt es noch bei KaT mit 'ner Linse vorne dran bzw. bei ASMC sogar in der Version die ich habe, mit einem Blendschutz, damit nicht so viel Streuchlicht blendet.

Hatte ich jahrelang am Schlüsselbund. Ist immer noch eines der kompaktesten Lämpchen, die ich habe. Heute nutze ich was mit deutlich schönerem Licht (wärme Lichtfarbe, highCRI).
 
Qualität leider nicht mehr so gut wie früher.
Ich trage diese Lampe, ja 24/7 um den Hals und lasse sie auch beim duschen an.
Bei der alten war das nie ein Problem.
Die neue beginnt zu leuchten (zwar nicht in voller Helligkeit), sobald sie feucht wird.
Sobald die Feuchtigkeit wieder draußen ist, hört sie auf zu leuchten, das kann aber ein paar Stunden dauern.
In der Anleitung steht zwar beschrieben, wie man die Lampe öffnet, um Feuchtigkeit zu entfernen.
Aber man kann sie zum duschen eben nicht mehr tragen.
 
Zurück