William Henry - Global-5

pitter

Forumsbetreiber
Staff member
Messages
14,529
Mir gefaellt obiges Klappmesse recht gut. Preis ist auch soweit ok.

Bild/Beschreibung unter http://knifeart.com/global5.html

Kennt das jemand, hat das jemand? Meinungen?
Gibts einen Importeur fuer D? Preis?

Gruesse
Peter
 
Jupp, HBS (Hans B. Schimmel) hat die im Programm. Kosten bei ihm 499,- DM. Gibt es als Spear-Point und mit Wharncliff-Klinge. Allerdings bietet er auf seiner Seite beide Messer mit Wellenschliff an, vielleicht kann er das gewünschte Messer ja auch mit glatter Klinge besorgen.
Zu finden unter:
http://home.t-online.de/home/messer.hbs/news.htm
 
Danke Andreas.

Bei HBS hab ich das auch schon gesehen, aber so leid es mir tut. Der Laden ist mir, wenn ich von der Webseite ausgehe, zu wenig serioes. Da schieb ich ungern mein Geld hin.

Wenn sich keiner erbarmt oder niemand sowas rumliegen hat - klingeling
smile.gif
- werd ichs mir aus USA holen.

Hat das schonmal jemand in der Hand gehabt? Soweit ich dsa aus den USA Foren rauslese, werden die Dinger von William/Henry entworfen und in Fernost gebaut. Ist halt die Frage, wie gut.

Soll natuerlich kein tactical folder sondern ein gentlemans knife werden. Ich habs satt, dass mich die Kunden immer so seltsam anschauen, wenn ich mit dem Pinnacle Pakete aufmache ;-)

Nein Günter, auch ein Jagdmesser ist dafuer nur bedingt einsetzbar
smile.gif


Gruesse
Pitter
 
So ein Zufall !
Ich hatte gerade die William Henry Messer zum ersten mal gesehen (bei Nordic Knives) und wollte auch fragen , ob jemand mit diesen echt ansprechend aussehenden Folders irgendwelche Erfahrungen hat .
cwm12.gif
Martin
 
kauft lieber die modelle mit kohlefaser!
Liner und clip sind titan und die klinge ist ATS! super verarbeitet und stabiles lock up!

------------------
Markus

HersirsHomepage
 
mal halblangmitdem armen hbs schimmel.
habe da mehr als einmal zu äußerst korrekten bedingungen und guten preisen gekauft, auch wenn es bessere homepages gibt. per nachnahme kann da eigentlich garnix schiefgehen und der schimmel selbst ist sogar ein bischen "kult" mit seinem lübcke englisch.
die henry-teile sind vom fit und finish gut und alle messer haben ats34 und ti-liner bis auf die neuen in fernost gefertigten teile. die finde ich zu teuer. in usa kosten die regulären modelle aus ami fertigung zwischen 2oo und 280$, also sind fast 5oo.- für massenproduktion wohl etwas happig.
alle klingen bis auf das größte model sind hohlgeschliffen, also ziemlich empfindlich. beim größten kriegt man flachschliff. als gentleman folder- und als solche sind sie ja gedacht- aber ok.


------------------
DON'T CUT YOURSELF -nor anybody else
MACTHEKNIFE
 
Hi-
ich kenn die Messer nur aus dem net - -
dachte immer die werden in Kleinserie in USA hergestellt ??
HBS ist echt korrekt, kann ich nach mehreren Bestellungen nur empfehlen.
(Preise vergleichen!)
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von judge:
Cool, dieses Global ist ja ein Frame-lock! Ist mir noch nie aufgefallen, daß W-H auch frame-locks baut [/quote]

Naja, wenn mal die Schalen weglaesst, oder wie bei dem Global-5 grosszuegig ausspart, ist jeder Linerlock ein Framelock
wink.gif
 
So kann man´s auch sehen
biggrin.gif


------------------
judge
"Every tool is a weapon if you hold it right" - Ani Difranco
 
Cool, dieses Global ist ja ein Frame-lock! Ist mir noch nie aufgefallen, daß W-H auch frame-locks baut
cwm1.gif
Sieht eigentlich ganz nett aus, nur der Clip würde mir fehlen.

------------------
judge
"Every tool is a weapon if you hold it right" - Ani Difranco
 
Dieser Beitrag ist in das Forum "Messer Revisionen & Tests" verschoben worden, da sich dieses Forum mit Fragen und Antworten zu Messern beschäftigt.
Andreas
 
Back