Zebralight Diffusor nachrüsten?

zak

Mitglied
Beiträge
11
Hallo ihr Leuchten ;)

Ich schwanke gerade zwischen einer Spark ST6-460NW (vielleicht auch alternativ noch eine ST5) und einer Zebralight H51.
Die ZL gefällt mir allerdings von der Bedienung und den Modi besser.

Für den "Hausgebrauch" würde ich ganz gerne die Option haben auf einen kleinen Flooder umzubauen.

Die Spark hat den Vorteil, daß dort eine Streuscheibe zum auswechseln gleich mitgeliefert wird.
Allerdings ist die Lampe auch nur als Stirnlampe wirklich nutzbar.

Die Zebralight hat den Vorteil sowohl als Stirn- als auch als Handlampe zu dienen und kann darüber hinaus mit normalen AA Batterien betrieben werden (für den Notfall). (ok, das zumindest ginge auch mit der Spark ST5)

Gibt es denn bei der Zebralight die Möglichkeit eine Streuscheibe nachzurüsten? Bspw. ein original Ersatzteil von der H51F?

Danke schonmal
Johannes
 

Polarlicht

Mitglied
Beiträge
16
Hallo ihr Leuchten ;)

Ich schwanke gerade zwischen einer Spark ST6-460NW (vielleicht auch alternativ noch eine ST5) und einer Zebralight H51.
Die ZL gefällt mir allerdings von der Bedienung und den Modi besser.

Gibt es denn bei der Zebralight die Möglichkeit eine Streuscheibe nachzurüsten? Bspw. ein original Ersatzteil von der H51F?

Danke schonmal
Johannes

Hallo Johannes,

genau aus diesem Grund habe auch ich mich für ZL entschieden, aber das ist halt die Crux bei Zebralight, da kannste als Normalo nix ändern. :mad:

Das Problem habe ich auf eine ganz andere Weise gelöst.
Die Kombination ZL SC51(w) und das Quark Prisma-Kit von 4sevens bringt's voll. :ahaa:
Beim Prisma-Kit ist auch eine "Frosted Lens" dabei und es passt wie angegossen. :)
Damit hättest Du das Beste aus drei Welten:
1. ZL SC51(w) = normale Lampe mit Spot + Flood
2. mit Prisma = Winkellampe mit Spot + Flood
3. mit Prisma + Linse = Winkellampe nur Flood
Einziger Nachteil: Als Winkellampe wird sie halt 2,5 cm länger. :hmpf:
Vielleicht hilft Dir das ein wenig weiter.

viele Grüsse Dietrich
 
Zuletzt bearbeitet:

Dischn

Premium Mitglied
Beiträge
1.515
Ganz banal kannst du auch Scotch Magic Tape (unsichtbares Klebeband) auf die Linse kleben. Ist dann fast wie eine Frosted Lens.

Gruß Stefan

Edit nach Polarlichts Post:
Im gegensatz zur H51F kann man das Klebeband leicht wieder abziehen und anschließend wieder eine neues aufkleben.
 
Zuletzt bearbeitet:

niclas_m

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen,

zuerst sorry ein altes Thema noch mal auszugraben, aber es passt halt einfach ;).

Weil ich meine ZebraLight H51 so genial finde, aber der Spot beim lesen nervt, hatte ich auch nach einem Diffusor gesucht. Im CandlePowerForum hatte ich auch ein paar nette Bastellösungen gesehen und eine eigene Version entwickelt:
Ein speziell für die H51 konstruierter Kunstoffl-Clip der auf einem 3D-Drucker gedruckt werden kann. Wenn man die Streulinse gerade nicht braucht, kann man den Clip auch nach oben drehen und hat ihn so trotzdem dabei.
Zusätzlich schützt der Clip den Taster, damit die Taschenlampe nicht aus Versehen im Rucksack an geht.

Hier noch ein Video zum Handling: http://youtu.be/OQyBTm83XTI

Unten noch ein paar Bilder und noch paar auf meiner website: http://niclasm.jimdo.com/projekte/zebralight-h51-diffuser-clip/

Weil das Porto für die Teile verhältnismäßig teuer ist, hab ich einfach paar mehr Bestellt. Bei Interesse gerne Nachricht an mich.

Allen viel Spaß mit den H51 Lampen,
gruß
niclas

DSCN4076.JPG

DSCN4080.JPG

DSCN4082.JPG

DSCN4085.JPG

Beamshots, natürlich mit der gleichen Einstellung der Camera:
DSCN4073.JPG

DSCN4075.JPG