• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Bauanleitung

Robi

Mitglied
Beiträge
256
Hallo Leute
Kann mir jemand helfen?
Ich würe gerne einen Folder bauen, hab aber keinen Plan ...:confused
Gibt´s sowas wie ne Konstruktionszeichnung oder ne Bauanleitumg
Wäre dankbar für jede Hilfe
 

Flaming-Moe

Mitglied
Beiträge
2.591
Ich kann Dir das Buch "The tactical Folding Knife" (oder so ähnlich) von Bob Terzuola empfehlen.

Der Bau eines Linerlocks wird haarklein, Schritt für Schritt erklärt. Vom Bleistift-Entwurf bis zum optischen Veredeln des fertigen Messers.
Ist ziemlich genial.

Normalerweise ist meine Devise ja "Probieren geht über Studieren", aber beim Folder-Bau hab ich mich doch dafür entschieden, mir erstmal genügend Wissen anzueignen, bevor ich tonnenweise Ausschuß an Titan und Stahl produziere.

Ich schmöker schon seit geraumer Zeit in dem Buch rum.

Außerdem fehlt mir noch ne fähige Standbohrmaschine, mit meiner über 30 Jahre alten Bosch Handbohrmaschine im Bohrmaschinenständer komme ich da vermutlich nicht weit...
 

Leonardo75

Mitglied
Beiträge
1.124
Nicht "How to make Folding Knives"

Hallo Robi!

Ich kann Dir das Buch "How to make Folding knifes" von Ron Lake und Konsorten nicht empfehlen. Die bauen fast alle das gleiche Messer und beschreiben alles mit schlechten Bildern. Ich würde an Deiner Stelle auch lieber zu dem Terzuola Buch greifen, auch wenn ich es noch nicht gelesen habe (beide als Link auf meiner Seite).

Viele Grüße und fröhliches Messermachen wünscht Dir der Leo.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flaming-Moe

Mitglied
Beiträge
2.591
Stimmt, das Buch ist übel. Von solch renommierten Messermachern könnte man mehr erwarten.

Die "Fotos" in dem Buch sehen aus wie die Kopie einer Kopie einer Kopie.

Nicht daß der Bau von Lockbacks nicht auch interessant wäre...

Was ich allgemein an diesen Büchern etwas bemerkenswert finde, ist, daß die Jungs offensichtlich davon ausgehen, daß jeder, der sich so ein Buch kauft, nen komplett ausgerüsteten Maschinenpark zu Hause hat.

Man nehme seine Fräsmaschine, man nehme seine Drehmaschine, man benutze einen seiner 5 Bandschleifer...
 
Zuletzt bearbeitet:

freagle

Mitglied
Beiträge
1.541
Das Buch von Terzuola kann ich auch weiterempfehlen, da gehts aber nur um Linerlocks, ist super beschrieben.

Wenn du mal bei CKD Forum reinschaust, dort gibt es auch bebilderte Anleitungen, ist auch super gemacht, halt nur in englisch aber die Bilder alleine helfen sicher auch schon weiter.

freagle