Innovative (bessere) Lösung zur Aufbewahrung von Küchenmessern!

Ant0n

Mitglied
Moin allerseits :)

Ich bin nun schon vor längerer Zeit von dem Thema Messer gefangen und dabei begeistert :)
Primär interessiere ich mich hierbei für Kochmesser, da ich diese ja auch täglich nutze.

Irgendwann in Zukunft möchte ich auch vermehrt eigene Messer machen. Aber dafür fehlt mir bisher noch die Location und entsprechendes Equipment.
Aber bis dato gebe ich mich gerne der Optimierung im kleineren Bereich ab.

Heute das Thema Aufbewahrung von Messern.

Ich habe schon viel mitgemacht. Angefangen habe ich wohl wie die Meisten mit allen Messern in einer Schublade.
Der nächste Schritt in der Evolution waren selbstgebaute Magnethalterungen. Als Student und in immer kleinen Wohnungen hatte ich noch nie Platz für einen Messerblock.
Außerdem sehe ich meine Messer gerne und stecke sie nur ungern in irgendeine (vielleicht) feuchte Halterung.

Bis vor kurzem hatte ich also die folgenden drei Halterungen im Einsatz bei mir und meiner Familie.
Ich entgehe mit diesem einfachen Design der Magnetisierung von Klingen (und eventuelle Feuchtigkeit zwischen Magnet & Messer). Außerdem sieht man die Messer gut.
Nachteilig ist allerdings die Reinigung der Halterung, wenn man sie in der Nähe von der Kochfläche hat. Außerdem hatte mein Vater Schwierigkeiten, die Messer von oben in den Spalt zwischen Holz und Plexiglas zu führen. (Wir werden eben alle älter :) )

Seit Ende 2020 habe ich nun einen 3D Drucker und habe versucht eine ähnliche Konstruktion für Leute mit weniger Werkzeug aber eben einem 3D Drucker zu konstruieren.
Man braucht nur Standardwerkzeug (Handsäge & Bohrer) und einfaches Rundholz.

Kitchen knife wall mount holder block diesdas by MeisterEdel

Mit dieser Lösung war ich eigentlich schon ganz zufrieden. Allerdings habe ich gesehen, wie die Halterung bei meinem Vater eben nicht ganz perfekt funktioniert hatte und ich habe weiter gegrübelt.

Hier ist nun meine neuste Lösung auf dem Weg zur perfekten (stationären) Aufbewahrung von Kochmessern aus dem 3D Drucker.
cache_80631529.JPG
cache_80631530.JPG

3 Größen für verschiedene Arten von Klingen
cache_80631532.JPG

Recht aufgeräumte und luftige Optik. Halterung ist sogar personalisierbar (z.B. Gästemesser :) )
cache_80631534.JPG

Die Klinge hat direkt kaum Kontakt zur Halterung und bleibt damit sehr luftig und kann komplett trocknen.
Montage ist einfach an einer Holzleiste oder ähnlichem möglich.

Es sind sogar ausgefallene Orte wie Schubladen, Türen oder ähnliches Möglich.
cache_80631537.png

Dadurch, dass man die Messer nun auch nach vorne herausnehmen kann und sie sehr schmal ist kann man sie an vielen Orten anbringen, wo dies bislang nicht möglich war.

Optik je nach Filament auch etwas edler.

Hier ein kleines Video von mir zur Funktion :)




Wer einen 3D Drucker hat kann sich die Halterung einfach selber ausdrucken und nutzen.

Better Knife Storage System by MeisterEdel

Ich freue mich über konstruktives Feedback von euch und hoffe, dass ich dem einen oder anderem eine schöne Lösung anbieten konnte!

Wenn jemand die Halterung testen möchte gerne selber ausdrucken oder PM an mich.


Liebe Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bolos

Mitglied
Hallo Ant0n,

Deine Lösung mit den klappbaren Halterungen gefällt mir sehr gut!
Leider kann ich diese bei mir nicht einsetzen (was ich sonst gerne machen würde), da ich meine Messer mit Griff nach unten anhängen muss. Somit werde ich wohl noch weiter bei meiner Magnetleiste bleiben müssen.

Viele Grüße
Bolos
 

BastlWastl

Mitglied
Ich finde die 3 gezeigten Lösungen schlechter zu reinigen und umständlicher in der Handhabung ... Einziger Vorteil, nicht magnetisierte Klingen ?
Gerade wenn man die Messer so wie du gerne anschaut erschließt sich mir der Vorteil dieser Plastik Teile (Geschmacksfrage) nicht so ganz ?

Aber wenns gefällt und nicht zu umständlich ist, nett das hier zur Verfügung zu stellen find ich ! Daumen Hoch.

Grüße Wastl.
 

Benras

Mitglied
Ich finde die 3 gezeigten Lösungen schlechter zu reinigen und umständlicher in der Handhabung ... Einziger Vorteil, nicht magnetisierte Klingen ?
Gerade wenn man die Messer so wie du gerne anschaut erschließt sich mir der Vorteil dieser Plastik Teile (Geschmacksfrage) nicht so ganz ?

Aber wenns gefällt und nicht zu umständlich ist, nett das hier zur Verfügung zu stellen find ich ! Daumen Hoch.

Grüße Wastl.
Genau das wollte ich gerade schreiben. Nette Idee, aber es gibt schon eine ästhetische und schlichte Lösung, die Magnetleiste.
 

Ant0n

Mitglied
Kurze Frage eines Unwissenden: Was ist das Problem magnetisierter Klingen?

Ich bin kein Fan von einer Magnetleiste weil die je nach Messer unterschiedlich starke Kräfte hat. Also sehr kleine oder schwere Messer halten unterschiedlich gut.
Auch mag ich es nicht, wenn die Messer gegen die Leiste schlagen. Das ist aber eher Geschmackssache und man kann das Messer ja auch mit dem Klingenrücken voran an die Magnetleiste führen.

Ein Freund hat sein Carbonstahlmesser Mal nicht richtig abgetrocknet bevor er es an seine hölzerne Magnetleiste getan hat. Das ist nicht so gut ausgegangen. Auch habe ich schon schimmlige Leisten gesehen 😨 Zum Glück mit rostträgen Klingen. Das kann so vermieden werden.

Also wenn dich magnetisierte Klingen nicht stören und du rostträge Klingen hast oder eben sehr auf gute Pflege achtest ist eine Magnetleiste keine schlechtere Alternative. Sonst aber eben schon.

Auch bringt diese Messerhalterung die Möglichkeit mit, die Messer an Orten anzubringen die auch Mal etwas durchgeschüttelt werden können. Wie in einem Auto (Camper) oder Schubladen. Da versagen Magnetleisten gerne, wenn sie nicht sehr stark sind.

Und Keramikmesser (auch wenn hier wohl nicht primär von Interesse) können mit meiner Lösung gut gelagert werden.
 

Ant0n

Mitglied
Die Idee finde ich gut vor allem für das Wohnmobil um Messer sicher aufzubewahren, für die Küche ist optisch sicherlich noch "Luft nach oben"
:) Ja das Design ist ja hier sehr zweckmäßig und fürs 3D drucken optimiert.

Aber durchaus denkbar ist eine Umsetzung von dem Prinzip natürlich auch in Metall (Messing ect.) Oder Holz.

Witzig wäre auch Plexiglas ;)

Auch für die Befestigung gibt es viele alternative Möglichkeiten. Ich habe hier ne simple Holzleiste und 3 mm Schraube genommen, da das jeder nachbauen kann ✌️
 

Wrangler

Mitglied
Nach meiner Meinung ist das eine gute Lösung der Messeraufbewahrung für diejenigen, die Magnetleisten ablehnen und/oder alternative Orte der Messeraufbewahrung in`s Auge fassen. (y)

Vielen Dank Ant0n, für Dein selbstloses Angebot und die Teilung Deiner diesbezüglichen Erkenntnisse/Arbeitsvorlagen! (y)
 

Perenni

Mitglied
Hi!

@AntOn: Ich finde die Idee gut, weil man es selbst günstig machen kann. Ich finde das Thema "verschiedene Aufbewahrungslösungen" allgemein auch sehr interessant. Ich stand selbst auch einmal vor der Frage und habe auch lange nach einer für mich passenden/innovativen Lösung für ein Aufbewahrungssystem gesucht, abseits der klassischen Magnetleise. Für mich war das hier dann ideal:
Messerblock magnetisch Holz, 360°drehbar, modernes Design, Nussbaum

Vorteile
- Platzsparend und trotzdem Platz für viele Messer, mehr als an/in einem gewöhnlichen Messerblock Platz haben! Ausgeklappt entspräche das einer Messerleiste von 54 cm, wobei man wegen 2 Magnetfeldern pro Seite max. 12 Messer mit Griff nach oben stehend drauf bekommt, aber immerhin!
- Kann man gut neben das Kochfeld stellen, ist also immer gut greifbar, ausserdem mobil vs. Magnetleiste.
- Mit der Hand drehbar, man kommt sehr schnell und schön an jedes Messer und das Drehen macht zusätzlich Spaß! :)
Das alles hat mir daran insgesamt sehr gut gefallen.
Nachteile:
- Nachteil für dich und vielleicht andere: Magnetisch? Aber vielleicht kann man ja so etwas ähnliches bauen, drehbar mit Halterungen, z.B. eine Art Kranz? Wäre interessant.
- Weiterer Nachteil: Teuer.. >200 war mir auch zu teuer. Gab es aber Mal in einem anderem Shop im Angebot um ca. 25% günstiger, da musste ich dann tatsächlich zuschlagen...,
- Ein weiterer Hauptvorteil für mich ganz persönlich: Wurde auch von meiner Freundin akzeptiert und abgesegnet, die (noch...?) nicht bereit ist, eine große Messerleiste in der Küche zu tolerieren! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet: