Mein erstes Küchenmesser

kanji

Super Moderator
Hallo ,

gestern hab ich mein erstes Küchenmesser fertiggestellt.

Material: 1.2842
Länge: 24 cm
Klingenlänge: 13 cm
Dicke: 3 cm
Messer wurde von Wolf Borger auf 60 Rockwell gehärtet

Und so sieht das Ganze fertig aus.
Griff aus geöltem Kirschbaum mit schwarzer Fiberzwischenlage und Messingpins

Perfekt ist es noch nicht, der Griff könnte ein cm länger sein aber ich hab ja noch das Zweite in der Mache ;-)

kueche1-3.jpg

kueche1-3a.jpg
kueche1-3b.jpg
 

Camig

Mitglied
Küchenmesser

Hi kanji,

also schon wieder Kirschbaum mit Fiber( schön!), auch die Klingenform ist gut gelungen. Die Griffform kommt mir etwas " gerade und eckig " vor-oder?
Habe ein ähnliches Messer mit Olivenholzgriff, eigentlich könnte ich jetzt die anderen verschenken, es wird kaum noch ein anderes benutzt.
 

kanji

Super Moderator
hallo Camig,

grade ist der griff schon als eckig würd ich ihn nicht bezeichnen bin aber noch am Feinschliff
Griff zur Zeit in Leinöl eingelegt, wird noch mit stahlwolle bearbeitet
 

freagle

Mitglied
Hallo Kanji,

das Griffholz gefällt mir sehr gut, schöne Farbe, mit dem Grifffinnish gibst du dir anscheinend immer viel mühe.Ich hab auch so einen großen Brocken gut abgelagertes Kirschbaumholz rumliegen, den ich bisher nie beachtet habe, muss ich mal was draus machen, gefällt mir das Holz, Birke z.B. hat mich auch überrascht, hätt ich auch nie gedacht wie schön das wird, wenn man mit etwas Öl behandelt.

Wie machst du deine Klingen, benutzt du einen Bandschleifer?, den Schliff der Klinge kann man nicht so gut erkennen, hast du damit noch Probleme, wir treffen uns ja nächstes Jahr in Kaiserslautern,da können wir uns austauschen, Claymore hat sicher auch noch ein paar Tips auf Lager.

Grüße Peter
 

HankEr

Super Moderator
Sehr schön, so ähnlich wird wohl auch mein Küchenmesser werden (mit einer etwas anderen Grifform) wenn ich endlich mal dazu komme. :hmpf: Berichte doch mal, wenn Du es etwas benutzt hast, wie sich der 1.2842 bei 60HRC so im Kücheneinsatz bewährt.
 

Nidan

Mitglied
Hallo Kanji,

wirklich ein hübsches Teil, wenn ich auch die Begeisterung für Küchenmesser die hier im Forum zu grassieren scheint nicht so ganz teilen kann.

Besonders die Klingenform find ich recht praktisch, das Griffmaterial finde ich auch sehr hübsch und wenn die Form für deine Hand paßt, dann ist es doch ok.

Und v.a. echt saubre Arbeit :super:
 

Flaming-Moe

Mitglied
Sieht recht cool aus.

Hab erst gestern meine 2 ersten D2-Küchenmesser-Rohlinge zum Härten geschickt.
(Bilder folgen dann irgendwann mal, wenn meine Digi-cam vorhanden ist.)
 

kanji

Super Moderator
Hallo,

@Zorro natürlich ist das Material 3mm dick und nicht 3 cm.

@Freagle, erwischt, die Sachen mit der Metallbearbeitung bin ich noch schwer am üben, hatte bis vor 7 Monaten noch nie ne Feile in der Hand.
ist halt "learning by doing"

@Hanker werd es leider nicht benutzen ist als Geschenk für ne Bekannte gedacht (obwohl nen kleinen Küchentest werd ich schon machen müssen - ich werd Dir das Ergebnis mitteilen)
 

Leonardo75

Mitglied
schönes Küchenmesser

Hallo Kanji!

Dein Küchenmesser gefällt mir sehr gut. Die Klingenform ist ein wenig an die japanischen Klingenformen angelehnt, oder?

Interessehalber, warum hast Du das Holz nicht ein wenig weiter auf dem Griff laufen lassen, oder hat die Dame, die es bekommt kleinere Hände?

Gruß Leo.
 

kanji

Super Moderator
hallo Leo,

sollte so ne Art Sushimesser werden, die haben jedoch nen Chisel Grind.
Hab jedoch schon ein neues in Form gesägt, das kriegt dann wohl nur nen einseitgen Anschliff.

Ich wollte den Griof genau so haben, hat mir optisch besser gefallen, mir liegts auch gut in der Hand. (hab auch keine Riesenpranken)