Messer + Tier - Was kennt Ihr?

RFB

Premium Mitglied
Bei der Diskussion zum Thema "Kleinkram" zeigte sich, dass es auffällige Verbindungen zwischen Messer und Tier gibt. Aber diese Verbindung ist nicht auf Kleintiere beschränkt. Was kennt Ihr?

Beispielsweise bin ich selbst auf den Hund gekommen - genauer auf die Bulldogge. "Le bouledogue" ist ein robustes französisches Regionalmesser das um 1906 in Erscheinung trat. Das abgebildete Exemplar von Fréderic Marchand aus der Bretagne ist ein Piemontais, bei dem die Klinge aus XC75 Kohlenstoffstahl Brut de Forge durch eine "Lentille" (Verlängerung des Klingenrückens) in Verbindung mit einer straffen Mechanik fixiert wird. Der Griff ist aus Kamelknochen, Platine und Backen aus Edelstahl - ein echter Brocken. Das ebenfalls etwas derber wirkende Etui stammt auch aus der Bretagne, von Chantal Trocmé bzw. dem Atelier Côté Cuir.

DSC07816.JPG


DSC07819.JPG


Man sieht, die Bretagne ist nicht nur etwas herb, sondern hat auch tierisch gute Messer zu bieten :)