Messerberatung Erstanschaffung Hobby Santoku/Kochmesser

G

gast

Gast
@tiffel
Gebe ich dir vollkommen recht und würde es unterschreiben>man weiß leider nicht, welcher Kleber benutzt wurde und auch teure Bretter können billig verarbeitet sein...
Aber billige Bretter sind vermutlich zu 99,99...% billig verarbeitet mit den billigsten Materialien.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gast

Gast
Wer ein Sägewerk in reichweite hatt, könnte dort ein massivbrett kaufen. Buche sollte reichen, früher hatte man auch nur massive bretter, nix geklebtes.

a) Sägewerke gibt's ja nun nicht mehr soo viele
b) In Reichweite sowieso nicht immer mehr
c) früher hatten wir auch 'nen Kaiser
;)

btt: ich habe u.a. dieses hier und bin zufrieden, ja geklebt, kann mich aber nicht beschweren.
https://www.amazon.de/Boumbi-Schnei...pd_rd_wg=sRaaN&ref_=pd_gw_ci_mcx_mr_hp_d&th=1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tiffel

Mitglied
Na ich hab meine Schneidbretter selbst zusammengeklebt mit Holzleim. Die Bretter dafür hatte ich im Keller stehen und musste sie nicht kaufen.
Mein Brotschneidbrett hab ich aus Industrieparkett zusammengeklebt. Es geht viel. Und Schneidbretter sind keine Hochtechnologie. Und eine Wissenschaft muss man auch nicht draus machen.