Meteorit Schmieden

ruggero

Mitglied
Hallo D.Kraft,
mein Meteorit hat diese groben Oktaedriten schon, ich wusste nur nicht das es Widmannstättsche Linien und " Flecken " gibt.
Danke für die Aufklährung.

An alle : hat jemand von euch schon einmal Campo del Cielo geschmiedet ?

Ruggero
 

sepp20

Mitglied
Hallo Forum,
ich bin hier neu, ziemlich unbedarft, und möchte das Thema nach ca. 9 Jahren nochmals beleben.

Dass sich nickelhaltige Eisenmeteoriten (Unter Berücksichtigung vieler Faktoren; u.a. Ni-Gehalt von ca. 5 bis 10%) schon beim grob Schmieden aufbröseln können, habe ich verstanden.

Jetzt die Frage an die Praktiker:
Sollte es trotzdem halbwegs funktionieren, aus einem kleinen Eisennickel-Meteoriten ein Flachstück zu schmieden, ließe sich dann weiterhin Feinzeug, wie z.B. eine brauchbare Klinge oder Blumenblüten durch weiteres ausschmieden
daraus herstellen?
Grüße, Sepp20
 
Zuletzt bearbeitet:

rocco26

Premium Mitglied
Wenn man einen Meteoriten hat, lässt man ihn so, wie er runter gefallen ist auf unseren Planeten und erfreut sich daran oder erforscht ihn.
Wenn man ihn in großer Hitze zerdeppert, ist er futsch und kein Meteorit mehr.
Die Legierungselemente sind in käuflichen Stählen wählbar.
rocco26
 

AchimW

Mitglied
Sepp20 eine Klinge kann man daraus zwar schmieden, aber die wird nicht schneiden weil das Material nicht härtbar ist. Das mit der Blüte ist so abwegig, das hat noch niemand probiert denke ich.

Rocco26, das ist natürlich Unfug. Denn erstens: schon die Empus in Indonesien haben seit Jahrhunderten immer Meteoriteisen in ihre Krisklingen geschmiedet. Das weniger wegen der schönen hellen Zeichnung im Pamor, sondern vielmehr wegen der außerirdischen Herkunft, die sie als "göttlich" ansahen. Was der Waffe eine besondere Aura verlieh. Und zweitens: die Legierungselemente sind in käuflichen Stählen vorgegeben und nicht wählbar. Es sei denn, man macht den Stahl selbst. Aber selbst dann wird man kaum die Zusammensetzung eines Meteoriten fertigen können weil einige extrem seltene Elemente kaum aufzutreiben sind. Abgesehen davon gibt es genug Meteorite und viele davon werden aufgesägt und die Späne kann man prima verwenden.