Passaround Taschenlampe - Nitecore Tiny Monster TM11

Nach intensiver quantenmechanischer Analyse komme ich auf dieses Ergebnis:

Zum Zeitpunkt der Aufnahme des Fotos waren die Gegenstände 872,6 Gramm schwer.

Möglicherweise hat sich das inzwischen durch die vielen Betrachtungen geändert.... :irre:
 
Nach intensiver quantenmechanischer Analyse komme ich auf dieses Ergebnis:

Zum Zeitpunkt der Aufnahme des Fotos waren die Gegenstände 872,6 Gramm schwer.

Möglicherweise hat sich das inzwischen durch die vielen Betrachtungen geändert.... :irre:

Nein. Die Messung geschah natürlich durch ein absolutes System von außerhalb unserer Raum-Zeit Dimensionen. Heisenberg kannte halt meine Waage nicht.

Pitter
 
ist doch ganz einfach: ich schau gleich mal bei ****, ob ich die 6 (sechs/sex?) Teile irgendwo ersteigern kann, und dann wieg ich einfach nach....Ergebnis poste ich dann morgen!

schönen Abend noch,
Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
Gut, dass nicht bekannt ist, ob Batterien und Akkus drin sind.

Die Glücksfee soll auch noch eine Rolle spielen.

BTW:
pitter, das Forum hat schon seine Wirkung gezeigt.
Hier sind schon viel mehr, als "nur ein Messer"...
Die Marken sind allerdings noch nicht salonfähig.:steirer:


Heinz
 
So, hab die 6 Teile heute erhalten und hier vor mir liegen!
Leider ist die Batterie von meiner Waage leer:-(

Muss nun also doch schätzen: und da sex ne schöne Zahl ist, und man (Mann) nie genug davon haben kann, sag ich mal spontan 666 :DGramm

viele Grüße,
jens
 
NA dann werde ich auch mal....My best guess:hehe:


767,9 g (ohne Batterien:super:)

allen anderen Mitstreitern wünsche ich viel Glück bei der Verlosung!!
lg Michael
 
Moin,

Haben spontan Besuch bekommen und schon ist es nach 23:59 :(

Falls ich doch noch eine Chance habe sage ich

879 g.

Falls nicht - Pech gehabt, nächstes Mal besser auf die Zeit achten...


Grüße

Meinrad
 
Das ist ja hier spannender als bei den academy awards.

Die nominees sind ja schon bekannt ...

aber... the winner is ???

Andreas
 

Anhänge

  • TM11_b.jpg
    TM11_b.jpg
    165,5 KB · Aufrufe: 23
Oh nein. 14 Gramm am Sieg vorbeigeschrammt.

Trostpreis?

Spaß beiseite:

Welche der Lampen hatte denn jetzt Batterien oder Akkus drin ?
Ich vermute: eine

@ichoderso: herzlichen Glückwunsch!

Andreas
 
cool:super:

ist der erste Gewinn in meinem Leben, der größer ist als ein Dreier im Lotto für VierMarkFuffzig....also vielen Dank!

Da ich ja in meinem Test eh bemängelt hatte, dass die LED's, bzw. deren Boards oder die Montage in der Lampe, vom wärmeleittechnischem Standpunkt her gesehen, nicht optimal waren, werd ich als erstes mal messen, wie sich die Gesamthelligkeit der Lampe durch die vielen Laufzeittests etc. seit meiner letzten Messung verändert hat. Auch wenn meine "Lumen-Messungen" absolut nicht 100% perfekt ist, relativ gesehen, sind sie doch recht genau. Die Lampe wurde doch recht stark "gequält", daher finde ich dieses Ergebnis sehr interessant und auch für mich neu, da ich meine eigenen Lampen nicht so stark strapaziere....
Sollte die Helligkeit nachgelassen haben, werde ich ihr sicher drei neue LED's gönnen, möglicherweise die neuen "Kupferkern-Board"-XML's in der U2 version, mal sehen, was sich da noch rausholen lässt!?

viele Grüße,
Jens

PS: 666g (in Worten: sex sex sex)haben gewonnen!....
Was lässt sich daraus schlussfolgern??
Ihr hattet alle zu wenig Sex:haemisch:
 
Zurück